Kfz-Zulassungsstelle

Zulassungsstelle des Landratsamtes

Die Zulassungsstelle zählt zu den publikumsintensivsten Bereichen des Landratsamtes. Hier können Landkreisbewohner ihre Fahrzeuge u. a. zulassen, umschreiben oder abmelden lassen. Für jeden Vorgang ist hier genau beschrieben, welche Unterlagen Sie benötigen, auch Formulare können Sie direkt herunterladen.

Einiges ist inzwischen auch über Internet möglich, wie z. B. Zulassungen oder die Reservierung von Wunschkennzeichen.  Dieses Angebot können Sie auf diesen Seiten nutzen.


Öffnungszeiten und Infotelefon
  • Montag bis Donnerstag 7:30 bis 15:00 Uhr
  • Mittwoch 7:30 bis 18:00 Uhr
  • Freitag 7:30 bis 13:00 Uhr

Info-Telefon: 07131 / 994-559
Fax: 07131 / 994-443


Zuständiges Amt
Sicherheit und Ordnung
Sichere Kommunikation mit: Sicherheit und Ordnung
Telefon: 07131 / 994 - 0
Fax: 07131 / 994 - 199
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Wichtiger Hinweis: SEPA-Verfahren löst Einzugsermächtigung für Kfz-Steuer ab

SEPA steht für die Vereinheitlichung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Europa und wirkt sich auch auf die Kfz-Zulassung aus. Ab dem 16. Dezember 2013 werden die bisherigen Einzugsermächtigungen für die Kfz-Steuer durch das SEPA-Verfahren ersetzt. Dies bedeutet, dass zukünftig nur noch dann eine Zulassung möglich ist, wenn ein vom Halter und Zahler unterschriebenes SEPA-Mandat („neue Einzugsermächtigung“ in Papierform unter Angabe von IBAN und BIC) für den Einzug der Kfz-Steuer im Original zusammen mit den Antragsunterlagen vorgelegt wird. Es kann nur ein Original anerkannt werden - ein Fax oder eine Kopie können nicht akzeptiert werden. Die geänderten Antragsformulare und einen Link zum SEPA-Mandat des Finanzamtes finden Sie bei den jeweiligen Vorgängen.


Flyer, Broschüren und Merkblätter

Inhaltsverzeichnis Druckansicht öffnen