Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen.

Beim Besuch des Landratsamtes muss eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske) getragen werden. 

Aktuelle Informationen der Kfz-Zulassungsstelle

Besuche in der Zulassungsstelle sind für Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Heilbronn ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Alle Vorgänge können prinzipiell ohne Termin erledigt werden. Allerdings muss mit längeren Wartezeiten gerechnet werden. Bei zu großem Andrang kann es zu Einlassbeschränkungen kommen. Für Kunden, die reine Abmeldungen, Kurzzeitkennzeichen oder Ausfuhrkennzeichen beantragen möchten, wurde ein Schnellschalter mit einer separaten Warteschlange eingerichtet.

Um Wartezeiten zu vermeiden, besteht weiterhin die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Die Terminvereinbarung erfolgt online hier. Zulassungsdienste und Autohäuser mit mehr als fünf Zulassungen wenden sich bitte per Mail an die Zulassungsstelle (kfz-zulassung@landratsamt-heilbronn.de).

Wenn Sie in der Stadt Heilbronn wohnen, wenden Sie sich bitte an die städtische Zulassungsstelle (www.heilbronn.de/zulassungsstelle).

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag 7:30 bis 15 Uhr
Mittwoch 7:30 bis 18 Uhr
Freitag 7:30 bis 13 Uhr

Erfahrungsgemäß ist um 7:30 Uhr der größte Andrang zu verzeichnen. Ab 10:30 Uhr verringert sich die Wartezeit oftmals. 

Besuche in der Kfz-Zulassungsstelle
Bitte informieren Sie sich vorab, welche Unterlagen für Ihr Anliegen vorzulegen sind. Bezahlen sollten Sie in der Zulassungsstelle nach Möglichkeit kontaktlos mit der EC-Karte. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wurde vor dem Gebäude ein Wartebereich mit Sitzplätzen in Leichtbauweise errichtet. Bei zu großem Andrang sind Zutrittsbeschränkungen möglich. Außerdem muss beim Besuch der Zulassungsstelle eine medizinische Maske getragen werden. Unter medizinischen Masken sind OP- oder FFP2-Masken zu verstehen.

Namens- oder Adressänderungen innerhalb des Landkreises ab sofort per Post möglich
Ob bei Heirat, Scheidung oder Umzug: Eine Änderung des Namens oder der Adresse muss in allen wichtigen Dokumenten eingetragen werden. Dazu gehören auch die Fahrzeugpapiere. Bisher war es notwendig, Änderungen der Halterdaten bei der Zulassungsstelle vor Ort mitzuteilen. Ab sofort besteht bei der Kfz-Zulassungsstelle des Landkreises Heilbronn alternativ die Möglichkeit, Namens- oder Adressänderungen bequem auf dem Postweg zu erledigen. Alle weiteren Informationen finden Sie unter www.landkreis-heilbronn.de/aenderung-halterdaten