Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen.

Beim Besuch des Landratsamtes muss eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske) getragen werden. 

Coronavirus: 21.01.2021 Britische Virus-Mutation erstmals im Landkreis Heilbronn nachgewiesen

Quelle: Romolo Tavani – stock.adobe.com

Bei einem Reiserückkehrer aus England ist heute (21. Januar 2021) erstmals im Landkreis Heilbronn die hoch ansteckende Mutation B.1.1.7 des Coronavirus nachgewiesen worden. Das Gesundheitsamt des Landkreises Heilbronn hat sofort reagiert und die Kontaktermittlungen über die RKI-Richtlinien hinaus erweitert. Proben von bisher schon bekannten Kontaktpersonen wurden bereits zur Untersuchung an das Landesgesundheitsamt gesendet. Es werden weitergehende Ermittlungen und Testungen im Umfeld der infizierten Person veranlasst und bei Notwendigkeit Quarantänemaßnahmen angeordnet, um die Gefahr einer weiteren Ausbreitung der Mutation zu minimieren.

Das Landratsamt appelliert in diesem Zusammenhang nochmals dringend an alle Landkreiseinwohnerinnen und Einwohner, die eigenen Kontakte weiter einzuschränken und sich an die allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregeln zu halten.