Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

Aktuell sind Besuche im Landratsamt Heilbronn nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Wartungsarbeiten bei Führerschein- und Zulassungsstelle
Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt ist am Mittwoch, 29. September 2021, ab 17 Uhr mit längeren Wartezeiten und eventuellen Systemausfällen bei der Führerschein- und der Zulassungsstelle zu rechnen.

16.09.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr Digitale Informationsveranstaltung: „Auffrischimpfung für ältere und immungeschwächte Menschen”

Grafik zur Informationsveranstaltung  „Auffrischimpfung für ältere und immungeschwächte Menschen” mit Infos zu Ort und Zeit.
Quelle: Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg

Seit dem 1. September 2021 sind in Baden-Württemberg Corona-Auffrischimpfungen für ältere und immungeschwächte Menschen möglich. Das Angebot gilt sowohl für Personen, die in Einrichtungen behandelt, betreut oder gepflegt werden, als auch für vulnerable Menschen, die zuhause leben und dort vielleicht gepflegt werden, und deren Zweitimpfung mindestens sechs Monate zurückliegt. 

Um allen Betroffenen, Angehörigen, Multiplikatoren und Interessierten Fragen rund um die Auffrischimpfung zu beantworten, bietet das Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg im Rahmen der Kampagne #dranbleibenBW eine digitale Informationsveranstaltung an.

„Auffrischimpfung für ältere und immungeschwächte Menschen”
Donnerstag, 16.09.2021, 18:00 bis 19:30 Uhr 
Teilnahme via Zoom (ohne Anmeldung): www.dranbleiben-bw.de/auffrischimpfung

Referenten und Referentinnen: 
Dr. Gisa Weißgerber, Zentrales Impfzentrum Freiburg und Hausärztin
Karl-Heinz Pastoors, stellv. Vorsitzender des Landesseniorenrat Baden-Württemberg e.V. 
Dr. Manuel Königsdorfer, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg  
Katja Schnell, Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg 

Fragen können im Vorfeld via E-Mail an frage@dranbleiben-bw.de eingereicht werden. Auch während der Veranstaltung besteht über eine Chat-Funktion die Möglichkeit, offene Fragen an die Referentinnen und Referenten zu stellen. Die Antworten auf die wesentlichen Fragen werden im Anschluss auf www.dranbleiben-bw.de in einer Übersicht veröffentlicht. 

Veranstaltungsort:
Online