Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Zulassungsstelle und Führerscheinstelle schließen früher
Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt schließen die Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle am Mittwoch, 30. September 2020, bereits um 17 Uhr.  Die Ausgabe der Wartemarken in der Zulassungsstelle endet schon früher, um alle Vorgänge bis zur Schließung abarbeiten zu können.    

Einhaltung des Terminplans für die Stadtbahn Nord wird erwartet

In einem Spitzengespräch am heutigen Montag zwischen Landrat Detlef Piepenburg, Oberbürgermeister Helmut Himmelsbach und Vertretern der Geschäftsführung der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) betonten der Landrat und der Oberbürgermeister, dass sie am seitherigen Zeitplan zur Inbetriebnahme der Stadtbahnstrecke Heilbronn-Nord festhalten. Sie erwarten, dass die AVG und die Firma Bombardier alles unternehmen, um die Inbetriebnahme der Stadtbahn Nord in Richtung Mosbach zum Fahrplanwechsel im kommenden Dezember einzuhalten.

Die AVG hatte mit einer Pressemitteilung vom 28.07.2013 informiert, den Betrieb der Stadtbahnstrecke Heilbronn-Nord zum Fahrplanwechsel im Dezember 2013 nicht aufnehmen zu können, weil die bei der Firma Bombardier Transportation GmbH bestellten Zweisystemfahrzeuge ET 2010 die erforderliche Zulassung für den Eisenbahnbetrieb nicht rechtzeitig bekommen würden.  

Vorsorglich werden das Landratsamt und die Stadt Heilbronn zusammen mit dem Land in den nächsten Tagen an einer eventuell erforderlichen Zwischenlösung arbeiten. Unabhängig davon gehen die Bauarbeiten an der Strecke mit Hochdruck weiter, damit der Stadtbahnbetrieb im Dezember aufgenommen werden kann.