Logo Landkreis-Heilbronn

Gewinner der Jubiläumsaktion gekürt Fahrradübergabe bei „Finde dein Rad“

Quelle: Stadt Heilbronn

Neun glückliche Gewinner dürfen sich über ihre neuen Fahrräder freuen: Am Montag, 31. Juli, übergab Christiane Ehrhardt, Leiterin des Amtes für Straßenwesen, gemeinsam mit Norbert Raatz, Amtsleiter des Abfallwirtschaftsbetriebs des Landkreises Heilbronn, vor dem Bollwerksturm den Gewinnern der Jubiläumsaktion „Finde dein Rad“ ihre Zweiräder.

Vom 21. bis 27. Juli galt es bei der interaktiven Schatzsuche „Finde dein Rad“ das passende Schloss zum Rad zu finden. Hinweise zur Lösung der Rätsel, die zum Versteck des Schlosses führten, konnten die Teilnehmer auf der Webseite www.finde-dein-rad.de abrufen.

Nach 200 Jahren ist das Fahrrad heute das weltweit am meisten genutzte Transportmittel und ein zentrales Element für die Entwicklung einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Mobilität. Deswegen fördern die Stadt sowie der Landkreis den Radverkehr vor Ort im Netzwerk der AGFK-BW. Die Jubiläumsaktion ist dabei nur einer der Bausteine.

Die Fahrräder des Landkreises Heilbronn gingen an:

  • Beate Sauskat
  • Sabrina Trabold
  • Rabea Greulich
  • Isabelle Kluttig

Die Fahrräder der Stadt Heilbronn gingen an:

  • Holger Kimmerle
  • Denise Dröge
  • Silke Winter
  • Katja Weinbach
  • Nicole Jakob

Die Gewinner-Fahrräder:

Gemeinsam mit dem Sponsor Cycle Union aus Oldenburg wurde extra für „Finde dein Rad“ ein Fahrrad entwickelt, das hohen Fahrkomfort bietet. Mit seinem hellen Rahmen im AGFK-Blau ist das Fahrrad ein echter Hingucker. Der tiefe Einstieg des 50 cm-Rahmens ermöglicht ein unkompliziertes Auf- und Absteigen. Die Shimano 7-Gang-Schaltung sorgt für ein angenehmes Fahren – auch bergauf. Damit der neue Besitzer sicher zum Stehen kommt, ist das AGFK-Jubiläumsfahrrad mit einer griffigen V-Bremse ausgestattet. LED-Scheinwerfer sorgen nachts und in der dunklen Jahreszeit dafür, dass man gut gesehen wird. Die Details, wie Griffe, Sattel oder Reifen, sind stilvoll in schwarz gehalten. Doch das Rad ist nicht nur komfortabel und schick: Damit es auch im Alltag für Wege, wie zum Supermarkt oder zur Arbeit, genutzt werden kann, ist es mit einem stabilen Gepäckträger ausgestattet, auf dem Einkäufe oder Aktentaschen transportiert werden können.