Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

Aktuell sind Besuche im Landratsamt Heilbronn nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Wartungsarbeiten bei Führerschein- und Zulassungsstelle
Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt ist am Mittwoch, 29. September 2021, ab 17 Uhr mit längeren Wartezeiten und eventuellen Systemausfällen bei der Führerschein- und der Zulassungsstelle zu rechnen.

29.08.2021 ÖPNV: Fahrplanänderung Linien 694 und 94

Notfahrplan wegen Bauarbeiten und Sperrung Wehrbrücke – Stadt Neckarsulm, Untereisesheim und Obereisesheim betroffen

Am 30. August 2021 beginnen in Untereisesheim Bauarbeiten, die zunächst die Ortsdurchfahrt Untereisesheim betreffen und sich über ca. sechs bis neun Monate ziehen werden. Im Anschluss daran wird auch die Landesstraße in Richtung Bad Wimpfen saniert – voraussichtlich in den Osterferien 2022. 

Während der Bauarbeiten an der Hauptstraße in Untereisesheim wird es für die Busse eine innerörtliche Umleitung geben (Linie 694). Da aktuell auch ein Umleitungsfahrplan der Linie 694 aufgrund der Sperrung der Wehrbrücke zwischen Neckarsulm und Obereisesheim besteht, kann es trotzdem zu verspäteten Ankunftszeiten der Busse kommen. Die Sperrung der Wehrbrücke bleibt auf unbestimmte Zeit aufgrund von Brückenschäden bestehen. Leider trifft dies den ÖPNV besonders und bedeutet, dass große Umleitungsstrecken über die Karl-Wüst-Brücke nach Ober- und Untereisesheim gefahren werden müssen. Daher ist auch mit Verspätungen durch die Verkehrslage und die längere Strecke zu rechnen sowie mit geänderten Fahrplanzeiten. 

Auch die Stadt Neckarsulm sieht sich aufgrund der Brückensperrung und der noch nicht absehbaren Lösung dieser Problematik gezwungen, einen Notfahrplan der Linie 94 einzurichten. Dieser berücksichtigt ebenso die erforderliche Umleitung über Heilbronn und wird deshalb einen stabilen Fahrplan sicherstellen. Der 30-Minuten-Takt bleibt weiterhin prinzipiell bestehen, im Einzelfall kommt es zu geringfügigen Einschränkungen. Die Abfahrten in Obereisesheim in Richtung Neckarsulm erfolgen grundsätzlich fünf Minuten früher. 

Die Wasser- und Schifffahrtverwaltung und das Regierungspräsidium Stuttgart werden Ende August technische Prüfungen an der Brücke vornehmen. Es ist noch nicht absehbar, wann die Ergebnisse sowie die Konsequenzen aus diesen Untersuchungen vorliegen.

Es ist möglich, dass sich weitere Änderungen der Linienführung und der Abfahrtszeiten ergeben.

Weitere Informationen zu geänderten Fahrplänen aufgrund der Brückensperrung und der Baustelle in Untereisesheim unter www.h3nv.de oder www.neckarsulmer-stadtbus.de.

Zuständiges Amt

Mobilität und Nahverkehr

07131 994-420
07131 994-83420
Dienststelle: Kaiserstr. 1 (Postanschrift: Lerchenstr. 40)
74072 Heilbronn