Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen.

SEPA-Verfahren löst Einzugsermächtigung für Kfz-Steuer ab

SEPA steht für die Vereinheitlichung des bargeldlosen Zahlungsverkehrs in Europa und wirkt sich auch auf die Kfz-Zulassung aus. Ab dem 16. Dezember 2013 werden die bisherigen Einzugsermächtigungen für die Kfz-Steuer durch das SEPA-Verfahren ersetzt. Dies bedeutet, dass zukünftig nur noch dann eine Zulassung möglich ist, wenn ein vom Halter und Zahler unterschriebenes SEPA-Mandat („neue Einzugsermächtigung“ in Papierform unter Angabe von IBAN und BIC) für den Einzug der Kfz-Steuer im Original zusammen mit den Antragsunterlagen vorgelegt wird. Es kann nur ein Original anerkannt werden - ein Fax oder eine Kopie können nicht akzeptiert werden. Die geänderten Antragsformulare und einen Link zum SEPA-Mandat des Finanzamtes finden Sie bei den jeweiligen Vorgängen.