Logo Landkreis-Heilbronn

Zutritt zum Landratsamt ab Montag nur mit 3G-Nachweis möglich

Ab Montag, 6. Dezember 2021, ist der Zutritt zum Landratsamt Heilbronn nur noch mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests) möglich. Die entsprechenden Nachweise werden an den Eingängen kontrolliert. Dies betrifft sowohl das Gebäude in der Lerchenstraße als auch die Außenstelle in der Kaiserstraße. Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske bleibt bestehen. Weitere Informationen zu den Regelungen finden Sie hier.

Außerdem sind Besuche im Landratsamt aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

11.11.2021 Veranstaltungsreihe „Mittendrin“

Online-Lesung zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember
Quelle: Stadt Heilbronn

Anlässlich des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung veranstalten der Stadt- und Landkreis Heilbronn am Freitag, 3. Dezember 2021, um 19 Uhr eine inklusive Online-Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Mittendrin“. 

Um auf die Belange von Menschen mit Behinderungen aufmerksam zu machen, liest Brigitte Wege aus ihrem Buch „Lina – Oder das kurze Leben eines besonderen Mädchens“.

Lina ist ein in Schwäbisch Hall geborenes Mädchen, das aufgrund einer leichten geistigen und körperlichen Einschränkung in Lichtenstern und Stetten aufwächst, bevor ihrem Leben in der Tötungsanstalt Hadamar 1941 ein Ende gesetzt wird. Ihre Nichten Brigitte Wege und Ruth Alice Dunkelmann haben sich auf die Suche nach Linas Spuren gemacht und verfassten aus ihren Erkenntnissen eine liebevoll erzählte Erinnerung an ihre Tante.

Die kostenlose Lesung wird über die Video-Plattform Teams übertragen und in Gebärdensprache übersetzt. 

Interessierte können sich per E-Mail an irina.richter@heilbronn.de oder susanne.theves@landratsamt-heilbronn.de anmelden.