Logo Landkreis-Heilbronn

Vorsorgevollmacht als Alternative zur Betreuung

Am Mittwoch, den 22. März, um 18 Uhr erläutert der Betreuungsverein Heilbronn die Voraussetzungen für die Erteilung einer Vorsorgevollmacht, inhaltliche Möglichkeiten aber auch die Risiken für Vollmachtnehmer und Vollmachtgeber. Zusätzlich wird die Betreuungs- und Patientenverfügung angesprochen.

Die Veranstaltung findet beim Betreuungsverein Heilbronn, Allee 6, 1. Stock (Hofeinfahrt Titotstraße) statt. Eingeladen sind alle, die am Thema Interesse haben. Die Teilnahme ist kostenlos und an keine Mitgliedschaft gebunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen zum Betreuungsrecht: www.landratsamt-heilbronn.de oder www.betreuungsverein-heilbronn.de .