Logo Landkreis-Heilbronn

Zutritt zum Landratsamt ab Montag nur mit 3G-Nachweis möglich

Ab Montag, 6. Dezember 2021, ist der Zutritt zum Landratsamt Heilbronn nur noch mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests) möglich. Die entsprechenden Nachweise werden an den Eingängen kontrolliert. Dies betrifft sowohl das Gebäude in der Lerchenstraße als auch die Außenstelle in der Kaiserstraße. Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske bleibt bestehen. Weitere Informationen zu den Regelungen finden Sie hier.

Außerdem sind Besuche im Landratsamt aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Zensus 2022

Im Jahr 2022 findet in Deutschland wieder ein Zensus statt. Mit dieser bundesweiten statistischen Erhebung wird ermittelt, wie viele Menschen in Deutschland leben, wie sie wohnen und arbeiten.
Das Logo des Zensus 2022
Quelle: Statistisches Bundesamt

Was ist der Zensus und warum ist er wichtig?

Viele Entscheidungen in Bund, Ländern und Gemeinden beruhen auf Bevölkerungs- und Wohnungszahlen. Um verlässliche Zahlen für entsprechende Planungen zu erhalten, ist eine regelmäßige Bestandsaufnahme der Bevölkerungszahl notwendig.

Der Zensus findet alle 10 Jahren in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der für das Jahr 2021 anstehende Zensus in das Jahr 2022 verschoben. 

In Deutschland ist der Zensus 2022 eine registergestützte Bevölkerungszählung, die durch eine Stichprobe ergänzt und mit einer Gebäude- und Wohnungszählung kombiniert wird. In erster Linie werden hierfür Daten aus Verwaltungsregistern genutzt, sodass die Mehrheit der Bevölkerung keine Auskunft leisten muss.

Wie funktioniert der Zensus?

Die Erhebung wird durch die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder in Zusammenarbeit mit den Kommunen gemeinsam durchgeführt. In den Kommunen werden sogenannte Erhebungsstellen eingerichtet. Die Aufgabe der kommunalen Erhebungsstellen besteht darin, ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte anzuwerben, zu betreuen und zu schulen sowie die Befragungen vor Ort zu koordinieren.

Wer wird befragt?

Die Befragungen werden durch Erhebungsbeauftragte vor Ort durchgeführt. Sie suchen die in der Stichprobe ausgewählten Bürgerinnen und Bürger auf und erfassen die Daten mit einem Fragebogen und geben ggf. Zugangsdaten für den Online-Fragebogen aus. Beim registergestützten Zensus werden weniger als zehn Prozent der Bevölkerung in einem kurzen Interview durch Erhebungsbeauftragte befragt. Die Termine für die Befragung werden vorab angekündigt. 

Der Stichtag für den Zensus ist der 15. Mai 2022. Die Befragungen werden im Zeitraum vom Mitte Mai 2022 bis Ende Juli 2022 stattfinden. 

Unser Angebot

  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ehrenamtliche Aufwandsentschädigung von mehreren Hundert Euro entsprechend Ihres Arbeitsumfangs 
  • Gezielte Schulung und Vorbereitung auf die Tätigkeit
  • Materialausstattung für die Befragung 

Ihr Profil

  • Volljährig
  • Gute Deutschkenntnisse und Wohnsitz in Deutschland (weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil)
  • Kontaktfreudig, zuverlässig & genau
  • Freundliches & sympathisches Auftreten
  • Gewissenhafter Umgang mit vertraulichen Daten
  • Telefonische und schriftliche (E-Mail) Erreichbarkeit

Ihre Aufgaben

  • Sie führen kurze persönliche Interviews mit den Auskunftspflichtigen durch. Hierzu suchen Sie die Ihnen zugewiesenen Anschriften im Vorfeld auf und kündigen sich schriftlich bei den Bürgerinnen und Bürgern an. 
  • Am angekündigten Termin führen Sie die Befragung zur Person und ggf. weiteren Haushaltsmitgliedern durch. Anschließend übergeben Sie Online-Zugangsdaten für die Beantwortung weiterer sensiblerer Fragen. 
  • Sie übergeben die ausgefüllten Erhebungsunterlagen an die Zensus-Erhebungsstelle des Landkreises Heilbronn. 
  • Die Befragungen werden im Zeitraum von Mitte Mai bis Ende Juli 2022 durchgeführt. 

Sie haben Interesse an der Tätigkeit als Erhebungsbeauftragte/r? Dann bewerben Sie sich direkt über dieses Kontaktformular

Zuständiges Amt

Kreistag und Innere Verwaltung

07131 994-270
07131 994-150
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Link zur sicheren Kommunikation