Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen.

18.09.2019, 18:00 bis 20:00 Uhr Vorsorge und Selbstbestimmung

Veranstaltungsreihe "Mitten im Leben - pflegen und gepflegt werden"

Mittwoch, 18. September, 18 bis 20 Uhr
Mediathek Neckarsulm

Unfall, Krankheit, Behinderung oder fortschreitendes Alter – jeder kann in eine Situation kommen, in der es nicht mehr möglich ist, persönliche Angelegenheiten zu regeln und Entscheidungen zu treffen. Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht, Patientenverfügung oder Betreuungsverfügung bieten unterschiedliche Möglichkeiten, um für solche Situationen im Leben Vorkehrungen zu treffen. Der Vortrag gibt einen differenzierten Überblick über die verschiedenen Vorsorgemöglichkeiten und deren Auswirkungen. Referentin ist Heidrun Schinz, Rechtsanwältin aus Sandhausen; Veranstalter sind der Pflegestützpunkt Landkreis Heilbronn, die IAV-Stelle Neckarsulm und die Mediathek Stadt Neckarsulm.

Veranstaltungsort:
Neckarsulm
Mediathek Neckarsulm, Urbanstraße 12

Zuständiger Mitarbeiter

Suse Schiefer
Pflegestützpunkt Landkreis Heilbronn
Zimmer: E23
07131 994-430