Logo Landkreis-Heilbronn

Landratsamt am 2. Mai 2017 ab 12 Uhr geschlossen

Wegen einer Personalversammlung ist das Landratsamt Heilbronn am Dienstag, den 2. Mai 2017, ab 12 Uhr geschlossen. Das gilt nicht nur für das Hauptgebäude in der Lerchenstraße einschließlich der Zulassungsstelle, sondern auch für die Straßenmeistereien in Abstatt, Bad Rappenau-Bonfeld, Brackenheim und Neuenstadt, die Außenstellen des Forstamts in Eppingen und Neuenstadt, die Entsorgungszentren Eberstadt und Schwaigern-Stetten und die Erddeponien Heuchelberg und Babstadt.

Abfallbehälter

Die äußere Form der abgebildeten Tonnen kann je nach Hersteller unterschiedlich sein.

Die Größe der Tonne ist nicht identisch mit ihrem Volumen. So ist beispielsweise die 40-l-Tonne so groß wie die 120-l-Tonne. Ausschlaggebend für das Volumen sind die jeweiligen Einsätze, die unterschiedlich groß sind.

Folgende Tonnengrößen gibt es:
Restmüll: 40 l, 60 l, 80 l, 120 l, 240 l
Biomüll: 60 l, 80 l, 120 l, 240 l

Als Richtwert haben sich 20 Liter pro Person bewährt. Danach benötigt z. B. eine dreiköpfige Familie eine 60-l-Tonne und eine vierköpfige Familie eine 80-l-Tonne.

Die Bio- und Restmülltonnen sind im Handel erhältlich. Damit die Restmülltonnen von der öffentlichen Müllabfuhr geleert werden, müssen sie mit einer gültigen Jahresmarke oder Einmalbanderole versehen werden.

Wenn Sie Ihre Tonne gegen eine größere oder kleinere tauschen möchten, schauen Sie doch mal in die Tauschbörse des Abfallwirtschaftsbetriebs (siehe Link unten).

Weitere Informationen

Für Privathaushalte im Landkreis Heilbronn gibt es die Blaue Tonne für Altpapier. Sie ist freiwillig und ergänzt das vorhandene Sammelsystem. Die Containerstandorte in den Gemeinden, die Container für Karton in den Recyclinghöfen und die Vereinssammlungen bleiben bestehen. Haushalte, die ihr Papier bisher zu den Vereinssammlungen bereitgestellt haben, werden gebeten, das weiterhin zu tun. Sie unterstützen damit die wichtige Arbeit der Vereine.

Die Tonnen werden alle sechs Wochen geleert. Die Termine stehen im Abfallkalender. Die Behälter haben ein Volumen von 240 l (Höhe 108 cm, Breite 58 cm, Tiefe 74 cm). Für die Nutzung der Behälter und die Sammlung fallen keine weiteren Kosten an, da diese bereits in der Grundgebühr enthalten sind.

Nachbestellungen von Tonnen sind jederzeit möglich. Sie werden innerhalb von maximal 6 Wochen ausgeliefert. Bestellt werden kann per Post, per Telefon, per Fax und per E-Mail direkt bei den Entsorgungsfirmen, die auch für die Auslieferung und Leerung verantwortlich sind.

Bitte bestellen Sie direkt bei der Firma, die für Ihre Gemeinde zuständig ist (siehe Übersichtskarte unten).

Die bis Ende Juni 2007 kostenfrei verteilten Restmülltonnen sind Eigentum des Landkreises Heilbronn.

  • Wer innerhalb des Landkreises umzieht, kann die Landkreis-Tonne mitnehmen, wenn es keine Gemeinschaftstonne ist.
  • Wer aus dem Landkreis wegzieht, muss die Landkreis-Tonne am Haus stehen lassen.
  • Wer von außerhalb in den Landkreis Heilbronn zieht, muss sich seine Restmülltonne im Handel kaufen.
  • Biotonnen müssen grundsätzlich im Handel gekauft werden.

Zuständiges Amt

Abfallwirtschaftsbetrieb

07131 994-360
07131 994-196
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Ansprechpartner

Hubert Horak
Abfallberatung für Abfälle aus dem häuslichen Bereich, Öffentlichkeitsarbeit
Zimmer: E252
07131 994-560
07131 994-196

Allgemeine Öffnungszeiten des Landratsamtes

Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr Mittwoch 13:30 bis 18 Uhr