Logo Landkreis-Heilbronn

Landratsamt und Außenstellen am Freitag, 17. Juli geschlossen

Wegen Wartungsarbeiten am EDV-Netzwerk des Landratsamtes ist die Landkreisverwaltung am Freitag, den 17. Juli 2020 nicht erreichbar. Von der Schließung betroffen sind die Ämter in den Gebäuden Lerchenstraße (einschließlich der Kfz-Zulassungsstellen der Stadt und des Landkreises Heilbronn) und Kaiserstraße in Heilbronn sowie die Straßenmeistereien in Abstatt, Bad Rappenau-Bonfeld, Brackenheim und Neuenstadt. Regulär geöffnet sind die Entsorgungszentren Eberstadt und Schwaigern-Stetten sowie die Erddeponie Heuchelberg.

Mit Termin ins Landratsamt
In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen.

Leichte Sprache Kommunale Behinderten-Beauftragte

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Zeichner Stefan Albers

Die Kommunale Behinderten-Beauftragte
informiert und berät.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Zeichner Stefan Albers

Die Kommunale Behinderten-Beauftragte
spricht mit Menschen mit Behinderung.

Sie spricht mit Selbst-Hilfe-Gruppen und
mit Verbänden und Organisationen.

Deshalb kennt die Kommunale Behinderten-
Beauftragte die Probleme von Menschen mit
Behinderung genau.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Zeichner Stefan Albers

Die Kommunale Behinderten-Beauftragte prüft, wer den Menschen helfen kann.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Zeichner Stefan Albers

Die Kommunale Behinderten-Beauftragte arbeitet für gleiche Rechte von Menschen mit und ohne Behinderung.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Zeichner Stefan Albers

Die Kommunale Behinderten-Beauftragte spricht auch mit Menschen ohne Behinderung. Sie erklärt ihnen, wie sie Menschen mit Behinderung unterstützen können.

Die kommunale Behindertenbeauftragte Susanne Theves
Die kommunale Behindertenbeauftragte Susanne Theves

Wer bin ich:

Susanne Theves

Kommunale Behinderte-Beauftragte

Ein Telefon.
Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Sie können mich anrufen: Die Nummer ist 07131 994-8441

Sie erreichen mich telefonisch:

Montag - Dienstag 9 - 12 Uhr

Mittwoch  16 - 18 Uhr

Donnerstag - Freitag 9 - 12 Uhr

Ein Computer mit einem Briefumschlag-Symbol.
Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Sie können mir eine E-Mail schreiben.

Die E-Mail Adresse lautet:
Susanne.Theves@landratsamt-heilbronn.de

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Zeichner Stefan Albers

Oder Sie machen einen Termin für eine Beratung aus und kommen bei mir vorbei.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Die Adresse ist:
Lerchenstraße 40, Heilbronn