Logo Landkreis-Heilbronn

Aktuelle Hinweise

Landratsamt und Außenstellen am Freitag, 1. Juli, geschlossen
Wegen einer betrieblichen Veranstaltung ist die Landkreisverwaltung am Freitag, 1. Juli 2022, nicht erreichbar. Das betrifft die Ämter in den Gebäuden Lerchenstraße (einschließlich der Kfz-Zulassungsstelle) und Kaiserstraße in Heilbronn, die Straßenmeistereien in Abstatt, Bad Rappenau-Bonfeld, Brackenheim und Neuenstadt, die Entsorgungszentren Eberstadt und Schwaigern-Stetten sowie die Erddeponie Heuchelberg.

Zutritt zum Landratsamt
Besuche im Landratsamt Heilbronn sind in den meisten Bereichen ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Ausnahme sind das Ausländeramt, die Bereiche Leistung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, Hilfen außerhalb von Einrichtungen und die Führerscheinstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit diesen Bereichen. 

Fischereirecht

Wer die Fischerei ausübt, muss einen Fischereischein besitzen und diesen bei sich führen.

Seit 2009 ist nicht mehr das Landratsamt für die Fischerprüfung zuständig, sondern der Landesfischereiverband (Siehe unter Links).

Das Landratsamt Heilbronn (Amt Sicherheit und Ordnung) gibt Auskünfte über Fischereirechte und erstellt Zweitschriften von verlorengegangenen Prüfungszeugnissen bis zum Jahr 2008, wenn die Prüfung im Landkreis Heilbronn abgelegt wurde.

Für rechtliche Fragen wenden Sie sich bitte an das zuständige Regierungspräsidium.