Logo Landkreis-Heilbronn

Zutritt zum Landratsamt ab Montag nur mit 3G-Nachweis möglich

Ab Montag, 6. Dezember 2021, ist der Zutritt zum Landratsamt Heilbronn nur noch mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests) möglich. Die entsprechenden Nachweise werden an den Eingängen kontrolliert. Dies betrifft sowohl das Gebäude in der Lerchenstraße als auch die Außenstelle in der Kaiserstraße. Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske bleibt bestehen. Weitere Informationen zu den Regelungen finden Sie hier.

Außerdem sind Besuche im Landratsamt aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Neue Einkommensquellen

Zur Erschließung neuer Einkommensquellen gibt es zahlreiche Möglichkeiten für landwirtschaftliche Betriebe.
Kinder sitzen auf dem Anhänger.
Quelle: Landwirtschaftsamt Landkreis Heilbronn

Zum Beispiel Urlaub auf dem Bauernhof: Nach wie vor suchen „Städter“ gerne Erholung auf dem Lande und freuen sich über Heublumenbäder, Streichelzoos und Besuche im Kuhstall. Hofläden werden immer beliebter und stellen den direkten Kontakt zwischen Bauern und Abnehmern her. Und wenn Höfe im Rahmen der „Gläsernen Produktion“ ihre Tore öffnen, ist der Besucherandrang meist groß, denn dann kann man dem Bauern über die Schulter schauen und die hofeigenen Spezialitäten probieren.

Für Frauen auf dem Lande gibt es spezielle Förderprogramme, die ihnen helfen, sich weiter zu qualifizieren, eine eigene Existenz aufzubauen oder sich mit anderen Frauen zu einem Netzwerk zusammenzuschließen.

 

Zuständiges Amt

Landwirtschaftsamt

07131 994-7341
07131 994-7369
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn