Logo Landkreis-Heilbronn

Zutritt zum Landratsamt

Besuche im Landratsamt Heilbronn sind in den meisten Bereichen ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Ausnahme sind die Führerscheinstelle, das Ausländeramt, die Bereiche Leistung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und Hilfen außerhalb von Einrichtungen. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung mit diesen Bereichen.

Aktueller Hinweis: Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt ist am Mittwoch, 8. Februar 2023, ab 17 Uhr mit längeren Wartezeiten und eventuellen Systemausfällen bei der Führerschein- und der Zulassungsstelle zu rechnen.

Neuerteilung nach Entzug oder Verzicht

Voraussetzung
Sie begründen Ihren Hauptwohnsitz im Landkreis Heilbronn. Falls Sie im Stadtkreis Heilbronn wohnhaft sind, ist die Führerscheinstelle der Stadt Heilbronn für Sie zuständig.

Antragstellung
Der Antrag auf Neuerteilung kann beim Rathaus eingereicht werden. Alternativ kann das Antragsformular (siehe unten) ausgedruckt und der Führerscheinstelle per Post übersandt werden.

Hinweise
Der Antrag kann bereits sechs Monate vor Ablauf der Sperrfrist eingereicht werden. Wir empfehlen Ihnen, diese Möglichkeit zu nutzen. Nähere Auskünfte, insbesondere zu einer möglichen Eignungs- oder Befähigungsprüfung, können erst nach Antragstellung erteilt werden. Im Falle von bereits bekannten Eignungsbedenken (z.B. aufgrund Alkohol, Betäubungsmittel) empfehlen wir sich vor Antragstellung mit einem Verkehrspsychologen oder einer Beratungsstelle in Verbindung zu setzen, um notwendige Vorbereitungsmaßnahmen abzuklären und rechtzeitig einzuleiten.