Logo Landkreis-Heilbronn

Wartungsarbeiten bei Führerschein- und Zulassungsstelle

Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt ist am Mittwoch, 26. Juni 2019, ab 17 Uhr mit längeren Wartezeiten und eventuellen Systemausfällen bei der Führerschein- und der Zulassungsstelle zu rechnen.

Nutzungsbedingungen Bodenbörse

Mit der Bodenbörse stellt der Landkreis Heilbronn eine kostenlose Plattform zur Vermittlung von unbelastetem Bodenaushub zur Verfügung. Die Landkreis-Bodenbörse kann von privaten Haushalten und Gewerbebetrieben genutzt werden.
Die Bodenbörse ist ausdrücklich auch für entsprechende gewerbliche Angebote und Nachfragen gedacht. Über die jeweiligen Konditionen und ggf. Zahlungen müssen sich die Verhandlungspartner selbst einigen.
Der Landkreis Heilbronn übernimmt keine Haftung und Gewähr für die Seriosität der Nutzer, die in der Bodenbörse angebotenen Materialien, die Qualität der Materialien oder eventuell erforderliche Beprobungen (gewerblicher Bereich).
Mit der Nutzung der Bodenbörse des Landkreises Heilbronn erkennt der Nutzer nachfolgende Nutzungsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung an.

Betreiber:

Landkreis Heilbronn
Lerchenstr.40
74072 Heilbronn

Allgemeines


  • Grundsätzlich gibt der Betreiber selbst keine Angebote ab, stellt keine Suchanfragen  und nimmt keine Angebote und Annahmeerklärungen entgegen.

  • Zwischen dem Betreiber und den Nutzern der Bodenbörse bestehen keine vertraglichen Beziehungen. Der Betreiber wird nicht Vertragspartner der ausschließlich zwischen den Nutzern der Bodenbörse geschlossenen Verträge oder Vereinbarungen. Auch die Erfüllung dieser über die Bodenbörse geschlossenen Verträge oder Vereinbarungen (z. B. die Übergabemodalitäten und ggf. Zahlungsmodalitäten) erfolgt ausschließlich zwischen den Nutzern.

  • Der Betreiber behält sich vor, den Inhalt der Einträge zu prüfen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung eines Angebots/Inserats besteht nicht.

  • Einträge, die den Nutzungsbedingungen zuwiderlaufen, insbesondere Werbeeinträge, werden ohne Angabe von Gründen und ohne Benachrichtigung des Nutzers gelöscht.

  • Unvollständige Einträge (z. B. unvollständige Absenderangaben) werden nicht veröffentlicht.

  • Links auf andere Webseiten, Java, Javascript und Werbebanner oder animierte GIFs dürfen nicht eingepflegt werden.

  • Das Einstellen von Bildern und Fotos, die die Rechte Dritter, insbesondere Urheber-, Marken- oder Namensrechte verletzen, ist nicht zulässig.

  • Unabhängig von der Bodenbörse müssen bau- und naturschutzrechtlich erforderliche Genehmigungen eingeholt werden.

Nicht angeboten werden dürfen

  • schadstoffbelasteter Erdaushub
  • Dienstleistungsangebote bzw. -gesuche

  • Gutscheine

  • Artikel, die dem Sinn und Zweck der Bodenbörse zuwiderlaufen oder nichts damit zu tun haben

Haftung/Gewährleistung


  • Der Betreiber der Bodenbörse ist kein Vermittler zwischen den Anbietern und Abnehmern, sondern stellt lediglich die Internet-Plattform zur Verfügung.

  • Der  Betreiber übernimmt keine Haftung und Gewähr für die Seriosität der Nutzer, den Inhalt der Online-Börse, insbesondere nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben sowie keine Haftung für die Qualität des angebotenen Bodens oder eventuell erforderliche Beprobungen (Gewerblicher Bereich).

  • Der Betreiber der Bodenbörse übernimmt keine Gewähr für die jederzeitige Verfügbarkeit der Webseite sowie deren technische Störungsfreiheit.

  • Der Nutzer haftet dafür, dass ggf. übermittelte Daten virenfrei sind.

  • Ein Rechtsanspruch auf dauerhafte, kostenlose Nutzung der Börse besteht nicht.

  • Der jeweilige Anbieter gewährleistet gegenüber dem Betreiber der Börse sowie gegenüber eventuellen Interessenten, dass es sich um unbelastetes Material handelt und er Eigentümer und rechtmäßiger Besitzer der Sache ist, über diese frei verfügen kann und die angebotene Sache nicht mit Rechten Dritter belastet ist.

Datenschutz


Datenschutzhinweise für die Online-Anwendung der Bodenbörse

  • Datensicherheit:
    Die Datenübertragung vom Anwender zur Online-Anwendung erfolgt verschlüsselt.

  • Aktive Komponenten:
    Es werden keine Java-Applets oder Active-X-Controls verwendet.

Datenerhebung und Speicherung sowie Weitergabe der Daten

Im Rahmen der Bodenbörse  werden folgende personenbezogene Daten der Anwender und des Bodens erhoben und verarbeitet:

Familienname
Anschrift
Kontaktdaten (Telefon (freiwillig) und E-Mail-Adresse)
Bezeichnung und Beschreibung des angebotenen Materials

Die genannten Daten werden nur zu Zwecken der Bodenbörse und für die in diesem Zusammenhang anfallende Korrespondenz verwendet. Alle Daten werden nur nach freiwilliger Einwilligung erhoben, es besteht das Recht die Einwilligung zu verweigern. In diesem Falle entstehen keine Nachteile, die Daten werden lediglich nicht verarbeitet, eine Nutzung des zweckgerichteten Angebots der Bodenbörse vom Landratsamt Heilbronn ist damit ausgeschlossen.

Empfänger der Daten sind private und gewerbliche Interessenten der Bodenbörse sowie andere Besucher der Internetseite des Landratsamts Heilbronn.

Von den Daten der Anbieter werden nur die ggf. angegebene Telefonnummer und E-Mail-Adresse, der Ort sowie die Bezeichnung und die Beschreibung des angebotenen Materials im Online-Inserat veröffentlicht und damit weitergegeben. Für den E-Mail-Kontakt der Kunden untereinander wurde eine automatische E-Mail eingerichtet. Die dort eingetragenen Kontaktdaten werden nicht veröffentlicht und nicht gespeichert. Bei Nutzung dieser Kontaktaufnahme gibt der jeweilige Nutzer seine Daten selbst an den jeweiligen Inserenten weiter, um mit diesem in Kontakt zu treten. Im Übrigen verweisen wir auf die allgemeine Datenschutzerklärung unter www.landkreis-heilbronn.de/datenschutzerklaerung.8695.htm

Speichernde Stelle

Bei der Nutzung der Bodenbörse werden die o.g. Daten durch das

Landratsamt Heilbronn,
Lerchenstr. 40 in 74072 Heilbronn,
Tel.: 07131 994-0
Poststelle@Landratsamt-Heilbronn

gespeichert.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Einstellung eines Inserates in der Bodenbörse erhoben. Sie werden für keinen anderen Zweck verwendet.

Speicherzeitraum

Es besteht das Recht jederzeit Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten, sie bei Fehlern berichtigen zu lassen oder eine Einschränkung der Verarbeitung zu beantragen. Weiter besteht das Recht auf Übertragung der betreffenden Daten sowie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen und die Löschung der betroffenen personenbezogenen Daten zu beantragen. Es gelten die Beschränkungen des aktuellen baden-württembergischen Landesdatenschutzgesetz (LDSG). Im Übrigen werden die gespeicherten Daten 2 Monate nach der Eintragung automatisch gelöscht.

Datenschutz

Bei Fragen zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte an den behördlichen Datenschutzbeauftragten des Landkreises Heilbronn,

Herrn Steffen Jäger

Telefon: 07131-994387
E-Mail: steffen.jaeger@landratsamt-heilbronn.de

Allgemeine Öffnungszeiten des Landratsamtes

Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr Mittwoch 13:30 bis 18 Uhr