Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen.

Beim Besuch des Landratsamtes muss eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske) getragen werden. 

Radschnellverbindungen

Für die Infrastruktur des Radverkehrs stellen Radschnellverbindungen künftig  einen wichtigen Baustein dar. Radschnellverbindungen machen das Radfahren  schneller und sicherer – insbesondere bei Wegstrecken, die länger als fünf  Kilometer sind. Sie haben einen breiteren Querschnitt und sollen eine direkte, möglichst umwegfreie Linienführung mit geringen Steigungen sowie eine hohe  Belagsqualität haben, um den Radfahrenden einen hohen Fahrkomfort zu bieten. Durch die Realisierung von Radschnellverbindungen soll eine weitere Verkehrsverlagerung hin zum Radverkehr erreicht werden.

Erklärfilm „Radschnellwege Baden-Württemberg“

(Landes-) Radschnellverbindung Bad Wimpfen – Heilbronn
Die Radschnellverbindung Bad Wimpfen – Neckarsulm – Heilbronn stellt eines von drei Leuchtturmprojekten des Landes dar, bei denen das Land aktiv in die Umsetzung einsteigt und die Baulastträgerschaft übernimmt.

Machbarkeitsstudie Radschnellverbindung im Raum Heilbronn / Neckarsulm West-Ost-, Teile Nord-Süd-Achse
Die BIT Ingenieure AG wurde von dem Landkreis Heilbronn, der Stadt Heilbronn und der Stadt Neckarsulm mit der Prüfung der Realisierbarkeit von Radschnellverbindungen im Raum Heilbronn / Neckarsulm in West‐Ost‐ und Teile Nord‐Süd‐Richtung beauftragt. Die schnellen Radwege sollen als „Zubringer“ zur Radschnellverbindung Bad Wimpfen – Heilbronn (Pilotprojekt des Landes Baden-Württemberg) dienen und Querverbindungen schaffen. Radschnellverbindungen sind ein wichtiger Bestandteil der künftigen Struktur‐ und Verkehrsentwicklung im Großraum Heilbronn / Neckarsulm.

Zuständiges Amt

Mobilität und Nahverkehr

07131 994-420
07131 994-83420
Dienststelle: Kaiserstr. 1 (Postanschrift: Lerchenstr. 40)
74072 Heilbronn