Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen.

Schwertransporte

Wer mit einem Großraum- oder Schwertransporter die Straßen befahren möchte, braucht dazu eine Sondergenehmigung.
Schwertransport
Quelle: Landratsamt Heilbronn

Denn nach der Straßenverkehrsordnung (StVZO) dürfen Fahrzeuge und Ladung zusammen nicht höher als vier, nicht breiter als 2,55 Meter und nicht schwerer als 40 Tonnen sein.

So stellen Sie den Antrag
Den Antrag für einen Schwertransport können Sie bei der Straßenverkehrsbehörde einreichen, in deren Bezirk Sie Ihren Firmensitz oder Ihre Zweigniederlassung  haben oder bei der Straßenverkehrsbehörde, in deren Bezirk die genehmigungspflichtige Fahrt beginnt.
Die Straßenverkehrsbehörde prüft aufgrund Ihrer Angaben, ob der Schwertransport möglich ist.

Die Bearbeitung der Anträge erfordert in der Regel ein bis zwei Wochen. (Siehe Antragsformular unten).
Am schnellsten geht es übrigens, wenn Sie die Erlaubnis über den kostenlosen Onlinedienst „VEMAGS – Verfahrensmanagement Großraum- und Schwertransporte“ beantragen. (Siehe Link unten).
Sie können die Erlaubnis aber auch schriftlich oder per Fax beantragen. Die Höhe der Gebühren richtet sich nach der Strecke und der Anzahl der Fahrten.

Zuständiges Amt

Straßen und Verkehr

07131 994-7480
07131 994-7490
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn