Logo Landkreis-Heilbronn

Trinkwasser, Schwimmbäder und Badegewässer

Zu den Hauptaufgaben des Gesundheitsamtes zählt die Überwachung der Trinkwasser- und Badegewässerqualität.

Gesundheitsaufseher überwachen nach den Anforderungen der Trinkwasserverordnung die Trinkwasserqualität von

  • öffentlichen Wasserversorgungsanlagen
  • Einzelwasserversorgungsanlagen
  • nicht ortsfesten Versorgungsanlagen auf Jahrmärkten, Volksfesten, etc.
  • Hausinstallationen bei Wasserabgabe an die Öffentlichkeit

Damit Badefreuden ungetrübt bleiben werden auch die öffentlichen Schwimmbäder und sieben Badeseen im Landkreis regelmäßig überprüft.

Wer in Bächen oder Flüssen badet, tut dies auf eigenes Risiko. Das Gesundheitsamt rät davon ab, da die mikrobiologischen Belastungen durch Kläranlagen und Regenüberlaufbecken starke Schwankungen aufweisen. Nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit sind dabei nicht auszuschließen.

Großanlagen zur Trinkwassererwärmung

Bitte beachten Sie unten unser Merkblatt "Legionellen in Hausinstallationen". Dort finden Sie auch das Meldeformular "Nutzung für Wasseranlagen mit Nicht-Trinkwasserqualität".

Unter "Links" haben wir für Sie eine Liste der zugelassenen Untersuchungsstellen für Trinkwasser bereitgestellt.

Zuständiges Amt

Gesundheitsamt

07131 994-100
07131 994-174
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Link zur sicheren Kommunikation

Ansprechpartner

Jürgen Lang
Zimmer: E15
07131 994-648
Thomas Kern
Zimmer: E16
07131 994-122
Steffen Kaufmann
Zimmer: E17
07131 994-650
Dr. Pascale Loetz
Zimmer: E03
07131 994-637

Allgemeine Öffnungszeiten des Landratsamtes

Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr Mittwoch 13:30 bis 18 Uhr