Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Zulassungsstelle und Führerscheinstelle schließen früher
Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt schließen die Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle am Mittwoch, 30. September 2020, bereits um 17 Uhr.  Die Ausgabe der Wartemarken in der Zulassungsstelle endet schon früher, um alle Vorgänge bis zur Schließung abarbeiten zu können.    

Veranstaltungen im Straßenraum

Wenn Sie eine Veranstaltung auf einer öffentlichen Straße durchführen möchten und diese nach der Straßenverkehrsordnung „mehr als verkehrsüblich in Anspruch nehmen“ benötigen Sie dazu eine spezielle Erlaubnis nach § 29 Absatz 2 StVO.

Dies gilt nicht nur für motorsportliche Veranstaltungen und Oldtimer-Ausfahrten sondern auch für Radrennen, Triathlonveranstaltungen, Volksläufe, Umzüge, Märkte, Polterabende und Straßenfeste.
Größere Veranstaltungen im öffentlichen Straßenraum erfordern eine sorgfältige Planung und die Abstimmung mehrerer Behörden (Straßenverkehrsbehörde, Polizei, Straßenbauamt, Naturschutzbehörde, usw.).

Bitte besprechen Sie die notwendigen Details deshalb rechtzeitig mit uns.

Antragsverfahren:

Ein Antrag kann schriftlich oder per Fax gestellt werden. Wichtig sind Angaben über Art, Ort  und Zeitraum der Veranstaltung und Name und Anschrift der Veranstalter. Nachweise über ausreichenden Versicherungsschutz, Teilnehmerlisten, Streckenpläne und Terminpläne sollten Sie Ihrem Antrag beifügen.

Stellen Sie Ihren Antrag bitte rechtzeitig, da die Bearbeitung bis zu zwei Monate dauern kann.
Die Höhe der Gebühren richtet sich nach der Art der Veranstaltung.

Hinweis:

Das Landratsamt ist Untere Straßenverkehrsbehörde für den Landkreis Heilbronn. Eigene Zuständigkeiten haben:

  • Eppingen (mit Gemmingen und Ittlingen)
  • Bad Rappenau (mit Kirchardt und Siegelsbach)
  • Bad Friedrichshall (mit Oedheim und Offenau)
  • Neckarsulm

Zuständiges Amt

Straßen und Verkehr

07131 994-7480
07131 994-7490
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn