Logo Landkreis-Heilbronn

Zutritt zum Landratsamt

Der Zutritt zum Landratsamt Heilbronn ist aktuell nur mit 3G-Nachweis (geimpft (digitaler Nachweis), genesen oder Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests) möglich. Außerdem besteht die Pflicht zum Tragen einer Maske. Personen ab 18 Jahren müssen eine FFP2 oder vergleichbare Maske tragen – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken. Weitere Informationen zu den Regelungen finden Sie hier.

Besuche im Landratsamt sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Verlorene/gestohlene Kennzeichen

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (Fahrzeugbrief)
  • Bescheinigung der Hauptuntersuchung (HU)
  • Evtl. das verbliebene Kennzeichenschild
  • Gültigen Personalausweis oder Reisepass.
  • Bei Verlust: Abgabe einer Versicherung an Eides Statt persönlich durch den zum Verlustzeitpunkt verantwortlichen Fahrer. Falls der Fahrer nicht zuzuordnen ist, durch den Halter. Bei auf Gewerbebetriebe zugelassenen Fahrzeugen ist in diesem Fall die Versicherung an Eides statt durch den Geschäftsführer bzw. Prokuristen abzugeben. Entsprechend sind eine aktuelle Gewerbeanmeldung und ein aktueller Registerauszug vorzulegen.
    Bei Diebstahl: Abgabe einer Versicherung an Eides Statt persönlich durch den Halter, Geschäftsführer, etc. oder Vorlage eines Polizeiberichts über den Diebstahl.

Erneuerung der Stempelplakette

Sie benötigen folgende Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein)
  • Bescheinigung der Hauptuntersuchung (HU)
  • Beide Kennzeichenschilder