Logo Landkreis-Heilbronn

Aufgaben des Landwirtschaftsamtes

Für Landwirte ist das Landwirtschaftsamt des Landratsamtes ein wichtiger Partner, denn hier werden nicht nur die Anträge auf Investitionsförderungen bearbeitet, sondern auch Stellungnahmen zu allen Vorhaben abgegeben, die die Landwirtschaft betreffen.
Sommergerste vor Körnererbsen
Quelle: Landwirtschaftsamt Landkreis Heilbronn

Das Landwirtschaftsamt unterstützt Landwirte bei ihren Anträgen auf Ausgleichszahlungen von EU, Bund und Land und berät zu folgenden Themen:

  • Pflanzenbau , Weinbau
  • Düngung, Bodenbearbeitung
  • Pflanzen- und Wasserschutz
  • Betriebswirtschaftliche Unternehmensberatung
  • Agrarinvestitionsförderung
  • Erschließung neuer Einkommensquellen („Urlaub auf dem Bauernhof“ oder Direktvermarktung)

Landwirtschaft im Landkreis Heilbronn

  • Rund 2500 landwirtschaftliche Betriebe im Voll- oder Nebenerwerbsbetrieb
  • Über die Hälfte des Landkreises Heilbronn ist landwirtschaftliche Nutzfläche
  • Überwiegend Getreideanbau: Der Kraichgau als Kornkammer Baden-Württembergs.
  • Größtes Kartoffel-Anbaugebiet des Landes
  • Weinbau spielt eine große Rolle.

Weitere Aufgaben

Informationsveranstaltungen über gesunde Ernährung besonders auch für Schulklassen und Einblicke in die landwirtschaftliche Produktion (Gläserne Produktion) sind weitere Aktivitäten. In der Fachschule für Landwirtschaft liegt der Schwerpunkt auf der Erwachsenenbildung in Landbau und Hauswirtschaft. Auch für Auszubildende der Berufe Winzer und Gärtner ist das Landwirtschaftsamt Ansprechpartner und Betreuer.

Zuständiges Amt

Landwirtschaftsamt

07131 994-7341
07131 994-7369
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Ansprechpartner

Susanne Gold
Amtsleiterin Landwirtschaftsamt Fachschule für Landwirtschaft und Hauswirtschaft
Zimmer: E313
07131 994-7340
0175 2619008

Allgemeine Öffnungszeiten des Landratsamtes

Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr Mittwoch 13:30 bis 18 Uhr