Logo Landkreis-Heilbronn

Allgemeine Informationen zur Kommunalwahl 2019

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg die Kommunalwahlen statt. Im Landkreis Heilbronn wird dann ein neuer Kreistag gewählt.
Für die Kreistagswahl ist der Landkreis Heilbronn in 11 Wahlkreise eingeteilt. Diese Wahlkreiseinteilung hat der Kreistag in seiner Sitzung im Juli 2018 beschlossen. Eine Karte mit der genauen Einteilung der Wahlkreise ist unter Downloads abrufbar.

Am 3. April findet eine Sitzung des Kreiswahlausschusses statt. In dieser Sitzung werden die eingegangenen Wahlvorschläge geprüft und über deren Zulassung entschieden.

Die Amtszeit des Kreistages beträgt fünf Jahre. Derzeit hat der Kreistag 74 Mitglieder und besteht aus vier Fraktionen (CDU, FWV/FDP, SPD und GRÜNE) und drei Gruppen (AFD, DIE LINKE und ÖDP).

Bei der Kommunalwahl wahlberechtigt sind Deutsche, die am Wahltag

  • das 16. Lebensjahr vollendet haben,
  • seit mindestens drei Monaten ihren Hauptwohnsitz in der Gemeinde haben,
  • nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind und
  • im Wählerverzeichnis der Gemeinde geführt werden.

Vom Wahlrecht ist dagegen ausgeschlossen ist, wer das Wahlrecht infolge Richterspruchs in der Bundesrepublik Deutschland verloren hat.

Als Unionsbürger ist man unter den gleichen Voraussetzungen wahlberechtigt. Wichtig ist hierbei auch, dass der Unionsbürger im Herkunftsmitgliedstaat die Wählbarkeit nicht verloren hat. Personen, die keine Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaates der Europäischen Union besitzen, sind bei den Kommunalwahlen nicht wahlberechtigt.

Wahlvorschläge zur Kreistagswahl 2019

Zuständiges Amt

Kreistag und Innere Verwaltung

07131 994-270
07131 994-150
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Link zur sicheren Kommunikation

Ansprechpartner

Larissa Schäfer
Zimmer: 306
07131 994-341
Larissa Kurtz
Zimmer: 306
07131 994-331