Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen.

Achtung: Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrtbundesamt schließt die Zulassungsstelle am Mittwoch, 8. Juli bereits um 17 Uhr. Je nach Andrang endet die Ausgabe der Wartemarken ab 16 Uhr.

Beurkundungen und Negativbescheinigungen

Das Jugendamt kann kostenlos Beurkundungen vornehmen.
Stempelkarussell mit Stempeln
Quelle: Landratsamt Heilbronn

Beurkundet werden:

  • Anerkennung von Vaterschaft und erforderliche Zustimmungen
  • Sorgeerklärungen
  • Unterhaltsverpflichtungen für Kinder bis einschließlich 20 Jahre und für Mütter nicht ehelicher Kinder

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit den Sachbearbeitern. Ihre zuständigen Ansprechpartner für Beurkundungen finden Sie rechts im Auswahlfeld über die Ortsauswahl.

Auch so genannte Negativbescheinigungen werden hier ausgestellt für Mütter nicht ehelicher Kinder. Voraussetzungen sind:

  • Die Mutter ist und war nie mit dem Vater des Kindes verheiratet.
  • Sie hat keine Sorgeerklärung abgegeben.
  • Das Sorgerecht wurde nicht durch ein Gericht geregelt.

Negativbescheinigungen für alle Landkreisgemeinden stellen aus:

Frau Trabold, Tel. 07131 994-496, Zimmer E159,
Frau Brotz, Tel. 07131 994-8475, Zimmer E159,
E-Mail:  J.Trabold@landratsamt-heilbronn.de.

Zuständiges Amt

Jugendamt Besondere Dienste

07131 994-406
07131 994-6995
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Link zur sicheren Kommunikation