Logo Landkreis-Heilbronn

Zutritt zum Landratsamt

Besuche im Landratsamt Heilbronn sind in den meisten Bereichen ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Ausnahme sind die Führerscheinstelle, das Ausländeramt, die Bereiche Leistung nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und Hilfen außerhalb von Einrichtungen. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung mit diesen Bereichen.

Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt ist am Mittwoch, 30.11.2022, ab 17 Uhr mit längeren Wartezeiten und eventuellen Systemausfällen bei der Führerschein- und der Zulassungsstelle zu rechnen.

AIDS und weitere sexuell übertragbare Infektionen (STI)

Das Gesundheitsamt bietet Beratung und Tests zu AIDS/HIV und anderen sexuell übertragbaren Infektionen an. In unserer offenen Sprechstunde können Sie sich anonym auf AIDS/HIV (Human Immunodeficiency Virus) und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI) untersuchen und dazu beraten lassen.
Rote Aids-Schleife
Quelle: Landratsamt Heilbronn

Aufgrund der aktuellen Situation findet momentan leider keine offene Sprechstunde statt.

Wir bieten: Information, Beratung und Test zu folgenden sexuell übertragbaren Infektionen:

  • HIV/AIDS
  • Chlamydien
  • Gonorrhö (Tripper)
  • Syphilis (Lues)
  • Hepatitis B
  • Hepatitis C

Vor dem Test sprechen Sie zunächst mit einer Beraterin oder einem Berater. Im Gespräch können Sie klären, auf welche sexuell übertragbaren Infektionen Sie sich untersuchen lassen sollten. Direkt danach wird Ihnen Blut bzw. Probematerial für die Tests entnommen. Für die Blutentnahme müssen Sie nicht nüchtern sein. Für eine evtl. Urinprobe sollten Sie eine Stunde vor dem Besuch der Sprechstunde kein Wasser lassen.

Die Testergebnisse liegen nach einer Woche in der darauffolgenden Sprechstunde vor. Bitte bringen Sie die grüne Karte mit der Testnummer und bei gebührenpflichtigen Tests die Gebührenquittung zur Befundabfrage mit.

Nach persönlicher Rücksprache ist eine telefonische Ergebnismitteilung mittwochs zwischen 13 und 14:15 Uhr möglich.

Bitte bedenken Sie, dass die Tests grundsätzlich anonym erfolgen. Schriftliche Bescheinigungen sind nicht möglich.

Der HIV-Standard-Labortest ist kostenlos. Für weitere Tests fallen Gebühren zwischen 3,00 € und 12,00 € pro Test an. Bitte beachten Sie, dass keine Kartenzahlung möglich ist und halten Sie daher Bargeld bereit.

Beim HIV-Schnelltest wird Ihr Blut direkt untersucht. Das Ergebnis erfahren Sie nach ca. 45 min. Allerdings können wir Ihnen dann nur mitteilen, ob der Schnelltest negativ oder reaktiv ausgefallen ist. Bei einem reaktivem Schnelltest muss anschließend ein Standard-Labortest einschließlich eines Bestätigungstests stattfinden. Dessen Ergebnis erhalten Sie nach einer Woche.

Wenn Sie einen HIV-Schnelltest durchführen lassen möchten, vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin. Die Gebühr für den HIV-Schnelltest beträgt 12,00 €. Bitte beachten Sie, dass keine Kartenzahlung möglich ist und halten Sie daher Bargeld bereit.

Der HIV-Standard-Labortest kann eine HIV Infektion frühestens sechs Wochen nach dem letzten Risikokontakt ausschließen. Der Schnelltest kann eine Infektion frühestens zwölf Wochen nach dem letzten Risikokontakt ausschließen.

Zuständiges Amt

Gesundheitsamt

07131 994-330 (Achtung: Nicht für Fragen zum Thema Coronavirus). Corona-Hotline: 07131 994-5012.
07131 994-625; Fax-Nr. ausschließlich für Meldungen nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG): 07131 994-174
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Link zur sicheren Kommunikation