Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

Aktuell sind Besuche im Landratsamt Heilbronn nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. Beim Besuch des Landratsamtes muss eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske) getragen werden. 

Blindenhilfe

In Baden-Württemberg können blinde Menschen zum Ausgleich von Nachteilen, die auf ihre Blindheit zurückzuführen sind, eine Landesblindenhilfe beantragen:

  • bei vollständiger Erblindung auf beiden Augen oder
  • wenn die Sehschärfe auf keinem Auge mehr als 1/50 beträgt oder
  • bei gleich zu achtender schwerer Beeinträchtigung der
    Sehfähigkeit (Gesichtsfeldeinschränkungen).
  • nach Vollendung des ersten Lebensjahres
  • unabhängig von Einkommen oder Vermögen.

Bei geringem Einkommen und Vermögen des blinden Menschen kann ein ergänzender Anspruch auf Blindenhilfe nach dem Zwölften Buch des Sozialgesetzbuchs (§ 72 SGB XII) bestehen.

Unten finden Sie Antragsformulare und weitere Informationen.

Blindenhilfe online beantragen

Ausgefüllte Anträge auf Landesblindenhilfe können dem Landratsamt als Upload über einen sicheren Kommunikationsweg übermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass das entsprechende Antragsformular im Online-Antrag verlinkt ist und dieses unbedingt ausgefüllt als Anlage im Online-Antrag hochzuladen ist. Ohne Antragsformular ist eine Bearbeitung leider nicht möglich.

Blindenhilfe online beantragen

Zuständiges Amt

Sozial- und Versorgungsamt

Ihre Ansprechpartner finden Sie auf den jeweiligen Seiten.
07131 994-8418
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Link zur sicheren Kommunikation