Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Leichte Sprache Hilfe zur häuslichen Pflege

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Zeichner Stefan Albers

Hilfe zur häuslichen Pflege

Hilfe zur häuslichen Pflege ist Hilfe für Menschen mit einer Krankheit.
Hilfe zur häuslichen Pflege ist Hilfe für Menschen mit einer Behinderung.
Hilfe zur häuslichen Pflege bedeutet:
Die Pflege findet daheim statt. 

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Zeichner Stefan Albers

Was ist Hilfe zur Pflege daheim?

Hilfe zur Pflege daheim ist,

  • wenn Menschen jeden Tag Hilfe brauchen.
  • wenn Menschen sich nicht waschen können.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Zeichner Stefan Albers

  • wenn Menschen sich nicht anziehen können.

  • wenn Menschen nicht alleine essen können.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Wer bekommt Hilfe zur Pflege daheim?

Das steht im Sozial-Gesetz-Buch 12.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/ Zeichner Stefan Albers

Was ist Pflege-Geld?
Wer Hilfe zur Pflege daheim braucht bekommt Geld.
Das Geld heißt Pflege-Geld.

Was ist ein Pflege-Grad?
Für den Pflege-Grad nimmt man Zahlen.
Der Pflege-Grad sagt, wieviel Hilfe jemand braucht.

Manche Menschen brauchen wenig Unter-Stützung.
Sie können viele Sachen alleine machen.
Sie brauchen Pflege.
Sie brauchen manchmal Hilfe.
Dann ist der Pflege-Grad zum Beispiel 2.

Manche Menschen brauchen viel Unter-Stützung.
Sie können keine Sachen alleine machen.
Sie brauchen immer Pflege.
Sie brauchen immer Hilfe.
Dann ist der Pflege-Grad zum Beispiel 5. 

Wie hoch ist das Pflege-Geld?
Wer viel Hilfe braucht bekommt viel Geld.

Pflegegrad 2        316 €
Pflegegrad 3        545 €
Pflegegrad 4        728 €
Pflegegrad 5        901 €

Was ist eine Pflege-Kraft?


Familie, Freunde und Nachbarn können pflegen.
Manchmal brauchen die Familie, Freunde und Nachbarn Erholung oder Urlaub.
Manchmal sind Familie, Freunde und Nachbarn krank.
Dann kann eine andere Person helfen.
Diese Person nennt man Pflege-Kraft.

Ein Telefon.
Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Bei Fragen können Sie anrufen. 


So finden Sie Ihren Ansprech-Partner:

Sie stehen oben rechts.

Das Land-Rats-Amt ist offen:


Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 13:30 bis 18 Uhr