Logo Landkreis-Heilbronn

Zutritt zum Landratsamt

Besuche im Landratsamt sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle, hier muss jedoch mit längeren Wartezeiten gerechnet werden. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. Außerdem besteht weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske (mindestens OP-Maske), wobei Personen ab 18 Jahren bevorzugt das Tragen einer FFP2-Maske bzw. einer Maske mit vergleichbarem Standard (beispielsweise KN95, N95, KF94, KF95) empfohlen wird.

Leichte Sprache Hilfe zur Pflege im Heim

Quelle: Lebenshilfe Bremen/ Zeichner Stefan Albers

Manche Menschen brauchen viel Unter-Stützung.
Manche Menschen brauchen viel Pflege.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Sie können nicht mehr alleine Wohnen,
Sie leben in einem Heim. 

Wie bekomme ich Hilfe zur Pflege im Heim?

Wenn Sie Hilfe zur Pflege im Heim brauchen,
müssen Sie einen Antrag stellen.
Das Sozial-Amt prüft dann den Antrag.

Das Sozial-Amt prüft:

  • Bekommen Sie Geld für Hilfe zur Pflege im Heim von der Pflege-Kasse?
  • Brauchen Sie Geld für Hilfe zur Pflege im Heim?
  • Oder haben Sie genug Geld und können die Hilfe zur Pflege im Heim selbst
  • bezahlen?
  • Oder haben Sie genug Vermögen und können die Hilfe zur Pflege im Heim selbst bezahlen?

Pflege-Grade
Der Pflege-Grad hängt von der Pflege-Bedürftigkeit ab.
Für den Pflege-Grad nimmt man Zahlen:
Manche Menschen brauchen wenig Unter-Stützung.
Weil Sie viele Sachen alleine machen können.
Sie brauchen Pflege.
Sie brauchen manchmal Hilfe.
Dann ist der Pflege-Grad zum Beispiel 2.

Manche Menschen brauchen viel Unter-Stützung.
Zum Beispiel:

  • weil Sie eine schwere Behinderung haben.
  • weil Sie eine schwere Krankheit haben.

Sie brauchen immer Pflege.
Sie brauchen immer Hilfe.
Dann ist der Pflege-Grad zum Beispiel 5.

Pflege-Grad 1           125 €
Pflege-Grad 2           770 €
Pflege-Grad 3        1.262 €
Pflege-Grad 4        1.775 €
Pflege-Grad 5        2.005 €

Antrags-Unterlagen

  • Schreiben der Pflege-Versicherung: Wie hoch ist der Pflege-Grad?
  • Nachweis über Einkommen: Wieviel Geld verdiene ich?
  • Nachweis Giro-Konto-Auszüge: Wieviel Geld habe ich auf der Bank?
  • Betreuerausweis
  • Vollmacht
  • Nachweis Vermögen: Wieviel Geld habe ich gespart?
  • Sparbücher

Ein Telefon.
Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Bei Fragen können Sie anrufen. 

So finden Sie Ihren Ansprech-Partner:
Klicken Sie oben rechts auf ein graues Feld mit den ersten Buchstaben Ihres Nach-Namens.

Das Land-Rats-Amt ist offen:
Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr
Mittwoch 13:30 bis 18 Uhr