Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Zulassungsstelle und Führerscheinstelle schließen früher
Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt schließen die Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle am Mittwoch, 30. September 2020, bereits um 17 Uhr.  Die Ausgabe der Wartemarken in der Zulassungsstelle endet schon früher, um alle Vorgänge bis zur Schließung abarbeiten zu können.    

Landesprogramm STÄRKE

Das Landesprogramm STÄRKE möchte Sie als Eltern in Erziehungs- und Alltagsfragen unterstützen und so die Entwicklung Ihres Kindes fördern.

Das Landratsamt Heilbronn hat dazu in Kooperation mit zahlreichen kompetenten Partnern Bildungsangebote im Landkreis entwickelt. Pädagogische Fachkräfte bieten Elternbildung in Familienzentren, Kindergärten,  Schulen, bei freien Trägern und in  anderen Begegnungsorten für Familien mit Kindern im Landkreis Heilbronn an.

Angebote für Familien in besonderen Lebenssituationen

In besonderen Lebenssituationen können alltägliche Anforderungen in der Erziehung schnell zu echten Herausforderungen werden. Familien in Lebenssituationen mit besonderen Belastungen können, unabhängig vom Alter der Kinder, durch das Programm STÄRKE Unterstützung erhalten. Sie haben als Väter und Mütter in Kursen die Gelegenheit, über familiäre Belastungen und Erziehungsthemen zu sprechen und gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Familien in besonderen Lebenslagen, mit und ohne Migrationshintergrund, sind:

  • Familien mit einem Elternteil unter 18 Jahren
  • Familien mit Gewalterfahrung
  • Familien mit einem kranken, behinderten oder von Krankheit bzw. Behinderung bedrohten Familienmitglied
  • Familien mit Mehrlingsgeburten
  • Familien mit Pflege- oder Adoptivkindern
  • Familien in prekären finanziellen Verhältnissen
  • Familien, die einen Unfall oder den Tod eines Familienmitglieds bewältigen müssen
  • Familien in Trennung und Scheidung sowie Patchwork-Familien
  • Alleinerziehende

Als Eltern in besonderen Lebenssituationen können Sie STÄRKE-Familienbildungsangebote wahrnehmen, wenn

  • Sie in Fragen der Kindererziehung unsicher sind,
  • Sie Fragen zur Entwicklung ihres Kindes haben,
  • Sie Fragen zur Erziehung oder Integration ihres seelisch bzw. körperlich erkrankten Kindes haben,
  • bei ihrem Kind im Kindergarten, Schule oder Ausbildung Leistungs- oder Verhaltensprobleme auftreten,
  • Sie sich als Eltern trennen
  • oder ein Kind alleine erziehen
  • u.a.

Pro Elternteil können Sie einmalig und kostenfrei an einem speziellen Familienangebot teilnehmen.

Offene Treffs

Offene Treffs bieten Ihnen als Familien mit Kindern die Möglichkeit zu Begegnung und Austausch. Offene Treffs werden von einer pädagogischen Fachkraft begleitet. Sie erhalten Unterstützung und Tipps in Erziehungsfragen und umfangreiche Informationen über wichtige Anlaufstellen und Angebote rund um Kind und Familie geboten.

Offene Treffs stehen allen Familien offen und sind kostenlos.

Hier gelangen Sie direkt zu den aktuellen STÄRKE-Angeboten für Familien.

Zuständiges Amt

Jugendamt Besondere Dienste

07131 994-406
07131 994-6995
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Link zur sicheren Kommunikation