Logo Landkreis-Heilbronn

Zutritt zum Landratsamt ab Montag nur mit 3G-Nachweis möglich

Ab Montag, 6. Dezember 2021, ist der Zutritt zum Landratsamt Heilbronn nur noch mit 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests) möglich. Die entsprechenden Nachweise werden an den Eingängen kontrolliert. Dies betrifft sowohl das Gebäude in der Lerchenstraße als auch die Außenstelle in der Kaiserstraße. Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske bleibt bestehen. Weitere Informationen zu den Regelungen finden Sie hier.

Außerdem sind Besuche im Landratsamt aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Viele Menschen wollen auch in Situationen, in denen ihre eigene selbstbestimmte Willensäußerung eingeschränkt ist ihr Selbstbestimmungsrecht waren.

Damit dies gelingt ist es wichtig, dass Sie sich 

  • mit vertrauten Personen über solche Situationen austauschen und
  • für Ihre persönliche Situation kompetent beraten lassen.  

Erst nach einem umfassenden Verständnis und einer Entscheidungsgrundlage sollten Sie vorsorgende Verfügungen wie Patientenverfügungen oder eine Vorsorgevollmacht ausstellen.

Gerne können Sie sich beim Pflegestützpunkt erste Informationen sowie auch eine umfassende Beratung hierzu einholen. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter. 

Zuständiges Amt

Zentrale Dienste und Planung (4Z)

07131 994-6849
07131 994-836849
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn