Logo Landkreis-Heilbronn

Sparsame Haushaltsgeräte

Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Wäschetrockner sind Anschaffungen für im Schnitt 10 bis 15 Jahre. Die Kaufentscheidung für solche Geräte will daher gut überlegt sein. Neben guter Leistung sollen sie vor allem zuverlässig sein, eine lange Lebensdauer haben und sparsam sein. Mit einem sparsamen Haushaltsgerät lässt sich nicht nur der Strom-, sondern auch der Wasserverbrauch nachhaltig in den Griff kriegen. Denn ein niedriger Strom- und Wasserverbrauch verursacht weniger Betriebskosten und schont zugleich die Umwelt. Ein Kühlschrank beispielweise kann mit hohem Verbrauch die Haushaltskasse um ca. 510 Euro mehr belasten als ein sparsames Gerät.

Nutzen Sie daher unseren kostenlosen Verbraucher-Service, der Ihnen den detaillierten Vergleich sparsamer Haushalts-Geräte einfacher machen und Ihren Energieverbrauch senken soll.
Diese Datenbank enthält die aktuellen technischen Angaben und Energieverbrauchswerte von zahlreichen Geräten im Vergleich. So können Sie bei Ihrer Kaufentscheidung auch die langfristigen Strom- und Wasserkosten berücksichtigen.

Hier geht’s zur Recherche!

"Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2016/2017"

Im November 2016 nach Auswertung der IFA erschien die neue Ausgabe der seit 1989 regelmäßig neu aufgelegten Broschüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte".  In Ihr sind die aktuell sparsamsten in Deutschland lieferbaren Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen, Waschtrockner und Wäschetrockner aufgelistet.

Die kostenfreie Borschüre soll als Orientierung dienen, wenn man auf niedrigen Strom- und Wasserverbrauch achten will. Alle Angaben basieren auf Marktdaten von Oktober 2016.

Die Brochüre "Besonders sparsame Haushaltsgeräte 2016/2017" finden Sie hier.


Für weitere Fragen rund um das Thema Energie nutzen Sie unsere kostenlose EnergieSTRARTberatung. Informationen sowie die Terminvereinbarung finden Sie unter www.landkreis-heilbronn.de/energieberatung

Ansprechpartner

Michael Groß
Zimmer: E236
07131 994-1184

Energie-Tipp

Achte beim Kauf von Elektrogeräten auf einen geringen Stromverbrauch!

Experten haben für eine effiziente Kühl-/Gefrierkombination mittlerer Größe ausgerechnet, dass sie über die Nutzungsdauer von 15 Jahren knapp 2.500 Kilowattstunden weniger Strom verbraucht als ein weniger sparsames Gerät. Das entspricht mehr als 500 €. Das gleicht Mehrkosten bei der Anschaffung locker aus und spart im Jahr fast 100 Kilogramm CO2.