Logo Landkreis-Heilbronn

Zutritt zum Landratsamt

Der Zutritt zum Landratsamt Heilbronn ist aktuell nur mit 3G-Nachweis (geimpft (digitaler Nachweis), genesen oder Vorliegen eines negativen Antigen-Schnelltests) möglich. Außerdem besteht die Pflicht zum Tragen einer Maske. Personen ab 18 Jahren müssen eine FFP2 oder vergleichbare Maske tragen – beispielsweise KN95-/N95-/KF94-/KF95-Masken. Weitere Informationen zu den Regelungen finden Sie hier.

Besuche im Landratsamt sind derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Gesundheitsförderung

Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kreisbewohner zu fördern, damit sie solange wie möglich aktiv an der Gesellschaft teilhaben können, zählt zu den Aufgaben des Gesundheitsamtes.
Quelle: Adobe Stock

Dies geschieht auf vielerlei Weise: Durch Informationsveranstaltungen, Beratungen, Gesundheitsaktionen, Publikationen und Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ziel ist es, das Gesundheitsbewusstsein der Bevölkerung zu stärken und auch niederschwellige Angebote für bestimmte Zielgruppen, z. B. Kinder, Jugendliche, ältere Menschen und Migranten zu machen. Dabei kooperiert man auch mit anderen Partnern und initiiert gemeinsame Projekte.

Das Gesundheitsamt berät und begleitet auch Schulen, Kindertageseinrichtungen und Gemeinden bei allen gesundheitsfördernden Aktivitäten.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten Kommunale Gesundheitsförderung, Bewegungstreffs und Gesundheitsberichterstattung.

Zuständiges Amt

Gesundheitsamt

07131 994-330 (Achtung: Nicht für Fragen zum Thema Coronavirus). Corona-Hotline: 07131 994-5012.
07131 994-625; Fax-Nr. ausschließlich für Meldungen nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG): 07131 994-174
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Link zur sicheren Kommunikation