Logo Landkreis-Heilbronn

Leichte Sprache Abfall richtig trennen

Was wir nicht mehr brauchen werfen wir weg.
Das nennt man Abfall.

Aus vielen Abfällen entstehen neue Sachen.
Zum Beispiel aus alten Glasflaschen neue Glasflaschen.

Dieser Abfall ist wertvoll.
Diese Abfälle heißen auch Wertstoffe.

Alle Menschen müssen den Abfall trennen.

Wie trennen wir im Landkreis Heilbronn?

Das Papier kommt in die blaue Tonne.
Der Bio-Müll kommt in die braune Tonne.

Die Wertstoffe kommen nicht in die graue Tonne.
Die Wertstoffe kommen in den Wertstoff-Hof.
Manche Menschen sagen auch Recycling-Hof.

Der Rest kommt in die graue Tonne.
Das nennt man Rest-Müll.

Informationen zur Papier-Tonne

Die Papier-Tonne ist blau.
In die Papier-Tonne werden altes und sauberes Papier geworfen.
Manche Menschen sagen dazu auch Papier-Müll.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Das kommt in die blaue Tonne:

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

  • Zeitungen

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

  • Hefte

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

  • Bücher

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

  • Briefe


  • Papier-Tüten

  • Pappe

  • Kartons                

  • Kataloge

  • Werbung

Informationen zur Bio-Tonne

Die Bio-Tonne ist ganz braun.
In die Bio-Tonne werden alle Bio-Abfälle geworfen.
Manche Menschen sagen dazu auch Bio-Müll.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Das kommt in die braune Tonne:

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

  • Gemüse-Reste


  • Obst-Reste

  • Kartoffeln-Schalen                

  • Eier-Schalen

  • Altes Brot

  • Kaffee-Filter

  • Alte Blumen

Informationen zur Rest-Müll-Tonne

Die Rest-Müll-Tonne ist ganz grau.
Auch wenn wir Abfall trennen, bleibt immer etwas übrig.
Dafür gibt es die Rest-Müll-Tonne.

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

Das kommt in die graue Tonne:

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

  • schmutzige Windeln

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Stefan Albers

  • Damen-Binden, Tampons

Quelle: Lebenshilfe Bremen/Leichte Sprache

  • abgelaufene Tabletten

  • abgelaufene Salben


  • Reste von Fleisch

  • alte Putz-Lappen

  • kaputte Kleider            

  • benutzte Staubsauger-Beutel

  • Zigaretten

  • Streu von Tieren

Informationen zu Wertstoffen

Aus vielen Abfällen entstehen neue Sachen.
Die Abfälle heißen auch Wertstoffe.
Wenn wir Wertstoffen sammeln entsteht weniger Abfall.
Wertstoffe gehören nicht in die graue Tonne.

Die Wertstoffe kommen in den Wertstoff-Hof.
Manche Menschen sagen auch Recycling-Hof.

Informationen zum Wertstoff-Hof in Leichter Sprache gibt es hier:
Recycling-Hof - Leichte Sprache

Zuständiges Amt

Abfallwirtschaftsbetrieb

07131 994-360
07131 994-196
Lerchenstraße 40
74072 Heilbronn

Allgemeine Öffnungszeiten des Landratsamtes

Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr Mittwoch 13:30 bis 18 Uhr