Logo Landkreis-Heilbronn

Wartungsarbeiten bei Führerschein- und Zulassungsstelle

Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt ist am Mittwoch, den 12. Dezember 2018, ab 17 Uhr mit längeren Wartezeiten und eventuellen Systemausfällen bei der Führerschein- und der Zulassungsstelle zu rechnen.

Kita, Einkauf, Sport, Büro Radfahren im Alltag

Tom Lautenbach - Gewinner in der Kategorie PendlerInnen

Gerade auf Strecken bis fünf Kilometer und im Stadtgebiet ist das Fahrrad oder Pedelec unumstritten das schnellste Verkehrsmittel. Finden Sie selbst heraus, wie weit sie in 5, 10 oder 15 Minuten mit dem Fahrrad kommen: 5 min by bike. Oder lassen Sie sich die schnellste Route von A nach B mit dem Radroutenplaner berechnen.

Mit atmungsaktiver und wetterschützender Kleidung macht Radfahren doppelt Spaß. Noch ein Hinweis in eigener Sache: Achten Sie besonders bei Dunkelheit auf ausreichende Beleuchtung!

Mit über 1.500 km beschilderter Radwege stehen zahlreiche Routen im Landkreis Verfügung. Das gesamte Netz finden Sie in der topografischen Radkarte HeilbronnerLand. Neben der wegweisenden Beschilderung sollten Sie stets auf die verkehrsrechtlichen Hinweise achten.

Wenn Ihr Ziel etwas weiter entfernt liegt, lohnt sich die Fahrt mit dem Zug bzw. der Stadtbahn. Das Fahrrad fährt im Schienenverkehr Mo.–Fr. ab 9 Uhr, Sa., So. und feiertags ganztägig kostenfrei mit. Auch bieten einige Busse die Möglichkeit der Radmitnahme bzw. fahren mit Fahrradanhänger. weitere Details zur Radmitnahme

Sollten Sie unterwegs einmal eine Panne haben, helfen die sog. RadSERVICE-Punkte. Diese Reparaturstationen sind rund um die Uhr zugänglich und bieten neben einer Luftpumpe das gängigste Werkzeug.