Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

Aktuell sind Besuche im Landratsamt Heilbronn nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Aktueller Hinweis: 
Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt ist am Mittwoch, 27. Oktober 2021, ab 17 Uhr mit längeren Wartezeiten und eventuellen Systemausfällen bei der Führerschein- und der Zulassungsstelle zu rechnen.

Aktuelle Erreichbarkeit des Landratsamtes

Die allgemeinen Kontaktzeiten des Landratsamtes sind Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, mittwochs zusätzlich 13:30 bis 18 Uhr. Beim Besuch des Landratsamtes muss eine medizinische Maske getragen werden. Unter medizinischen Masken sind OP- oder FFP2-Masken zu verstehen.

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich unten über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahmen mit den jeweiligen Bereichen.

So erreichen Sie das Landratsamt

Besuche in der Zulassungsstelle sind für Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Heilbronn ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Alle Vorgänge können prinzipiell ohne Termin erledigt werden. Allerdings muss mit längeren Wartezeiten gerechnet werden. Bei zu großem Andrang kann es zu Einlassbeschränkungen kommen. Für Kunden, die reine Abmeldungen, Kurzzeitkennzeichen oder Ausfuhrkennzeichen beantragen möchten, wurde ein Schnellschalter mit einer separaten Warteschlange eingerichtet.

Um Wartezeiten zu vermeiden, besteht weiterhin die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Die Terminvereinbarung erfolgt online hier.  Zulassungsdienste und Autohäuser mit mehr als fünf Zulassungen wenden sich bitte per Mail an die Zulassungsstelle (kfz-zulassung@landratsamt-heilbronn.de).

Wenn Sie in der Stadt Heilbronn wohnen, wenden Sie sich bitte an die städtische Zulassungsstelle (www.heilbronn.de/zulassungsstelle).

Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag 7:30 bis 15 Uhr
Mittwoch 7:30 bis 18 Uhr
Freitag 7:30 bis 13 Uhr

Erfahrungsgemäß ist um 7:30 Uhr der größte Andrang zu verzeichnen. Ab 10:30 Uhr verringert sich die Wartezeit oftmals. 

Besuche in der Kfz-Zulassungsstelle
Bitte informieren Sie sich vorab, welche Unterlagen für Ihr Anliegen vorzulegen sind. Bezahlen sollten Sie in der Zulassungsstelle nach Möglichkeit kontaktlos mit der EC-Karte. Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wurde vor dem Gebäude ein Wartebereich mit Sitzplätzen in Leichtbauweise errichtet. Bei zu großem Andrang sind Zutrittsbeschränkungen möglich. Außerdem muss beim Besuch der Zulassungsstelle eine medizinische Maske (OP- oder FFP2-Maske) getragen werden.

Personalengpässe, eine coronabedingte Häufung an Anträgen und geänderte rechtliche Vorgaben führen momentan bei der Führerscheinstelle leider zu längeren Wartezeiten. Vermehrte Nachfragen nach dem aktuellen Verfahrensstand beanspruchen die Telefonleitungen sehr stark, auch E-Mails können nicht immer zeitnah beantwortet werden. 

Aufgrund der aktuellen Situation müssen Sie bei Angelegenheiten rund um den Führerschein nicht persönlich vorsprechen. Anträge können Sie herunterladen und per Post an die Führerscheinstelle schicken. 

So erreichen Sie uns:

  • Telefonische Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr, Mittwoch von 13:30 bis 18 Uhr
  • Zentrales Infotelefon: 07131 994-450
  • Neuerteilung nach Entzug oder Verzicht: 07131 994-1010
  • E-Mail: fuehrerschein@landratsamt-heilbronn.de
  • Post: Angeforderte Unterlagen können Sie uns per Post zuschicken.

Notwendige Termine (z. B. Abholung Ihres neuen Führerscheins) können telefonisch vereinbart werden.

Ausländerbehörde
Termine in der Ausländerbehörde können telefonisch oder online vereinbart werden.

Einbürgerungs- und Staatsangehörigkeitsbehörde
Termine in der Einbürgerungs- und Staatsangehörigkeitsbehörde können Sie direkt bei den Ansprechpartnerinnen per E-Mail an einbuergerung@landratsamt-heilbronn.de vereinbaren oder telefonisch unter 07131 994-374 sowie 07131 994-446.

Deutschkursberatung
Information und Beratung zu Deutschkursen erhalten Sie unter deutschkurse@landratsamt-heilbronn.de oder telefonisch unter 07131 994-8471 sowie 07131 994-8470.

Rückkehrberatung
Die Rückkehrberatung erreichen Sie per E-Mail an Jochen.Hirschmann@landratsamt-heilbronn.de und Matthias.Gerstle@landratsamt-heilbronn.de oder telefonisch unter 07131 994-7034 sowie 07131 994-7239.

Alle Recyclinghöfe, Häckselplätze und die Entsorgungszentren sind weiterhin geöffnet. Durch die derzeitige Lage sind kurzfristige Änderungen möglich. Bitte informieren Sie sich vor einem Besuch unter www.landkreis-heilbronn.de/aktuelles-awb über den aktuellen Stand. Bei Fragen erreichen Sie den Abfallwirtschaftsbetrieb unter 07131 994-360.

Jugendamt Allgemeiner Sozialer Dienst
Das Sekreatriat des Jugendamts Allgemeiner Sozialer Dienst ist unter der Nummer 07131 994-352 zu erreichen. Termine können direkt mit den jeweils zuständigen Sozialarbeitern und -pädagogen vereinbart werden. Die Zuständigkeiten sind nach Kommunen im Landkreis aufgeteilt. Eine Übersicht und die Kontaktdaten finden Sie hier.

Termine für Beurkundungen
Termine zur Beurkundung im Sachgebiet Beistandschaften/ Vormundschaften/ Pflegschaften können werktags zwischen 8 und 12 Uhr sowie Mittwochnachmittags zwischen 13:30 und 18 Uhr telefonisch unter 07131 994-679 sowie 07131 994-496 vereinbart werden.

Fachdienst Trennung, Scheidung, Umgang
Beratungsgespräche können direkt mit den Fachkräften vereinbart werden; zur Nachfrage der Zuständigkeit und der Telefonsprechzeiten der Fachkräfte ist das Sekretariat unter der Telefonnummer 07131 994-8040 zu erreichen.
Bei laufenden Gerichtsverfahren zu Sorgerecht und Umgang erfolgt die Kontaktaufnahme mit den Eltern durch den Fachdienst selbst.

Das Sekretariat der Beratungsstelle ist täglich von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 15:30 Uhr besetzt, mittwochs bis 18 Uhr. Die Telefonnummer lautet 07131 994-338.

  • Termine für ein Erstgespräch in der Erziehungs- und Familienberatung können im Sekretariat der Beratungsstelle unter der Telefonnummer 07131 994-338 vereinbart werden.
  • Die Fachstelle JuMäX gegen sexuellen Missbrauch an Jungen und Mädchen ist unter der Telefonnummer 07131 994-400 erreichbar, auch derzeit sind hier kurzfristige Termine möglich.
  • Termine für die Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung können direkt bei der Beraterin unter 07131 994-649 oder über das Sekretariat (-338) vereinbart werden.
  • Die Koordinationsstelle für Frühe Familienhilfen KOFFer nimmt Anfragen unter der Telefonnummer 07131 994-7030 oder im Sekretariat unter -546 entgegen.

Die Ansprechpersonen des Pflegestützpunktes können Sie telefonisch oder per Mail erreichen. Eine Übersicht über die Standorte, Kontaktdaten und Sprechzeiten finden Sie hier. Die allgemeine Emailadresse lautet pflegestuetzpunkt@landratsamt-heilbronn.de.

Persönliche Beratungstermine sowie Beratungen sind nach Vereinbarung auch außerhalb der Sprechzeiten möglich.

Für Fragen zu Hilfen für Menschen mit Behinderung können Sie sich an die Ansprechpersonen des Fallmanagements wenden. Die Zuständigkeiten sind nach Kommunen im Landkreis aufgeteilt. Eine Übersicht und die Kontaktdaten finden Sie hier.

Für Anliegen aus den Bereichen Baurecht, Umwelt- und Naturschutz, Immissionsschutz und Gewerbeaufsicht wenden Sie sich an die Ansprechpersonen im Amt Bauen und Umwelt.

Die allgemeine E-Mail-Adresse lautet bauen-umwelt@landratsamt-heilbronn.de.

Das Forstamt erreichen Sie telefonisch unter 07131 994-153 oder per E-Mail an forstamt@landratsamt-heilbronn.de.

Auf unserer Homepage im Bereich "Ihr Anliegen" finden Sie zu jedem Bereich die entsprechenden Daten zur Kontaktaufnahme. Im Zweifelsfall erreichen Sie die Telefonzentrale unter 07131 994-0.