Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

Aktuell sind Besuche im Landratsamt Heilbronn nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Ausnahme ist die Kfz-Zulassungsstelle. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

Aktueller Hinweis: 
Wegen Wartungsarbeiten beim Kraftfahrt-Bundesamt ist am Mittwoch, 27. Oktober 2021, ab 17 Uhr mit längeren Wartezeiten und eventuellen Systemausfällen bei der Führerschein- und der Zulassungsstelle zu rechnen.

27.09.2021 Prämierung beim Fotowettbewerb STADTRADELN durch Stadt und Land

Fahrradfahren kreativ in Szene gesetzt
Die Radverkehrsbeauftragten von Stadt- und Landkreis Heilbronn sowie die Preisträgerinnen des Fotowettbewerbs STADTRADELN 2021 posieren für ein Gruppenfoto.
Die Radverkehrsbeauftragen Anne-Kristin Geisbüsch (ganz links) und Stefan Muth (ganz rechts) mit den Preisträgerinnen Amelie Berg, Hannah Lorenz und Elisabeth Kalisch (von links nach rechts).
Quelle: Landratsamt Heilbronn

Am 16. Juli ging das STADTRADELN im Landkreis und der Stadt Heilbronn erfolgreich zu Ende. Begleitet wurde das diesjährige Radeln durch den gemeinsamen Fotowettbewerb „STADTRADELN durch Stadt und Land“. Alle Radelnden waren aufgerufen, sich vor den STADTRADELN-Bannern und -Plakaten in den 31 teilnehmenden Städten und Gemeinden des Landkreises sowie der Stadt Heilbronn kreativ abzulichten und die Fotos per E-Mail einzusenden. 

Neben dem Radelspaß ging es auch darum, neue Radwege zu entdecken und auszuprobieren sowie die Region auf unbekannten Pfaden neu zu erkunden. 

Mit viel Engagement, Kreativität und Einfallsreichtum wurde die Idee von Radlerinnen und Radlern angenommen: „Alleine posierend, in Gruppen verkleidet, Zitate darstellend oder im Sonnenuntergang in Szene gesetzt – jede der Einsendungen erzählte ihre ganz eigene Radgeschichte“ berichtet Birgit Böhm-Lemcke, Leiterin des Amtes für Mobilität und Nahverkehr des Landkreises Heilbronn. 

Eine Jury, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern des ADFC, VCD, der Heilbronner Stimme sowie der Stadt- und Kreisverwaltung, hatte die schwierige Aufgabe, unter den 46 eingesendeten Wettbewerbsbildern die drei schönsten zu bestimmen. „Als Hobbyfotografin finde ich es immer wieder interessant, wie alltägliche Dinge wie ein Fahrrad so beeindruckend in den Vordergrund gerückt werden“ würdigt Christiane Ehrhardt, Leiterin des Amtes für Straßenwesen der Stadt Heilbronn die Bilder.

Begeistert von der Vielfältigkeit dieser waren auch die Radverkehrsbeauftragen Anne-Kristin Geisbüsch vom Landratsamt und Stefan Muth von der Stadt Heilbronn, die die Aktion gemeinsam auf den Weg gebracht haben. „Das zweite Mal haben wir als Stadt- und Landkreis beim STADTRADELN kooperiert und gemeinsame Aktionen gestaltet. Der Fotowettbewerb war unter diesen eine ganz besonders schöne Aktion, die auch unter Corona-Bedingungen gut durchzuführen war“ berichten die Organisatoren.

Die Prämierung mit Radgutscheinen eines örtlichen Fahrradhändlers fand nun am 22.09.2021 in kleinem Rahmen im Technischen Rathaus der Stadt Heilbronn statt.

Den dritten Platz belegte Elisabeth Kalisch durch eine Verbindung der BUGA-Schwimmenden mit dem Fahrrad mittels Taucherbrille und Schwimmdress. Mit einer Glaskugel setzte die Hobby-Fotografin Hannah Lorenz Ihr Rad künstlerisch in Szene und sicherte sich den zweiten Platz. Die Schülerin Amelie Berg überzeugte mit akrobatischen Übungen am Fahrrad und erreichte damit den ersten Platz.