Logo Landkreis-Heilbronn

Mit Termin ins Landratsamt

In vielen Bereichen des Landratsamtes Heilbronn ist es zur Erledigung der Anliegen im Normalfall nicht notwendig, dass Besucherinnen und Besucher persönlich im Landratsamt erscheinen. In den meisten Fällen können dringende Angelegenheiten telefonisch, postalisch oder per E-Mail mit den jeweiligen Ansprechpartnern geklärt werden. Sollte jedoch der persönliche Besuch im Landratsamt notwendig sein, besteht die Möglichkeit, einen Termin zu vereinbaren. Bitte informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit den jeweiligen Bereichen. 

EnergieSTARTberatung - neuer Beratungsstandort in Neckarsulm

Seit Januar 2020 findet die kostenlose EnergieSTARTberatung auch im Rathaus Neckarsulm und damit an 19 Beratungsstellen im Landkreis statt. Das Neckarsulm-Journal schreibt zur Eröffnung:
Erster Termin der kostenfreien EnergieSTARTberatung im Rathaus Neckarsulm: (v. li.) Abteilungsleiter Ingo Friz, Projektleiterin Barbara Hennrich, Kundin Barbara-Maria Tektas, OB Steffen Hertwig und Energieberaterin Nicole Bauer.

"Zu Fragen rund um das Thema Energie und Energieeinsparung können sich Bürgerinnen und Bürger jetzt auch im Rathaus Neckarsulm kostenfrei beraten lassen. Die EnergieSTARTberatung in Kooperation mit dem Landratsamt Heilbronn findet einmal im Monat im Mittelbau des Rathauses (Gebäude B), 2. Obergeschoss, Raum B 2.4 statt. Dort bietet die zertifizierte Gebäudeenergieberaterin (HWK) Nicole Bauer regelmäßig Sprechzeiten an.

Erste Kundin der EnergieSTARTberatung im Rathaus Neckarsulm war Barbara-Maria Tektas. Begrüßt wurde sie von Oberbürgermeister Steffen Hertwig, der Projektleiterin Energie & Klima beim Landkreis Heilbronn, Barbara Hennrich, und Ingo Friz, Abteilungsleiter Kaufmännisches Gebäudemanagement bei der Stadt Neckarsulm. In dem Beratungsgespräch ging es um eine Frage, die derzeit viele Haus- und Wohnungseigentümer beschäftigt: Wie lässt sich eine alte Ölheizung durch eine moderne Gasheizung oder eine andere Alternative ersetzen? Welche gesetzlichen Anforderungen sind dabei zu beachten, und welche Fördermöglichkeiten gibt es?
Wer einen Heizungsaustausch plant, sein Haus sanieren oder Energiekosten senken möchte, ist bei der EnergieSTARTberatung an der richtigen Adresse. Seit 2015 existiert das Beratungsnetzwerk im Landkreis Heilbronn. 14 von neutraler Stelle zertifizierte, selbständig tätige Energieberater bieten kostenfreie Beratungen an. Eine Beratung dauert in der Regel 30 Minuten. Die Energieberater, darunter Architekten, Heizungsbauer und weitere Experten beantworten individuelle Fragen oder informieren allgemein zum Thema Energieeffizienz und Sanierung.

„Angesichts der aktuellen Gesetzesänderungen sind viele Bürger verunsichert“, berichtete Projektleiterin Barbara Hennrich. „Sie finden sich im Dschungel der Fördermöglichkeiten und komplizierten Vorschriften allein oft nicht zurecht. Hier bietet die Energieberatung Hilfe und Orientierung an.“ Ratsuchende können mit Hilfe der Energieberatung nicht nur die passgenaue Lösung für ihre Energiefragen finden, sondern auch Energiekosten sparen und das Klima schonen. „Dieses zusätzliche Beratungsangebot passt absolut in die Zeit“, stellte OB Steffen Hertwig fest. „ich freue mich sehr über dieses niederschwellige Angebot und hoffe, dass es rege in Anspruch genommen wird.“

(Quelle: Neckarsulm Journal 23.01.2020, A. Bracht)

Den kompletten Artikel finden Sie hier.

Alle Termine der EnergieSTARTberatung, weitere Infos und die Online-Terminvereinbarung finden Sie unter www.landkreis-heilbronn.de > Energieberatung > Energiestartberatung.