Logo Landkreis-Heilbronn

Entsorgungszentren und Erddeponie geschlossen

Die Entsorgungszentren Eberstadt und Schwaigern-Stetten sowie die Erddeponie Heuchelberg sind am Donnerstag, den 14. November 2019 vormittags geschlossen. Nachmittags gelten die üblichen Öffnungszeiten von 13 Uhr bis 16:30 Uhr.

Neu im Landkreis Koordinierungsstelle für Pflegeberufe eingerichtet

Zum 1. Oktober 2019 wurde die neu geschaffene Koordinierungsstelle für Pflegeberufe im Schul- und Kulturamt des Landratsamtes Heilbronn mit Sina Ellwanger besetzt. Die Stelle wurde aufgrund der Reformierung der Pflegeberufe zum 1. Oktober 2020 eingerichtet. Das neue Pflegeberufegesetz fasst die bisherigen Ausbildungsberufe in den Bereichen Altenpflege, Kranken- und Kinderkrankenpflege in einem Beruf zusammen. Die einheitliche Berufsbezeichnung lautet künftig „Pflegefachmann/Pflegefachfrau“.

Durch die Generalisierung der Pflegeausbildung wird die Ausbildung breiter aufgestellt. Während der Ausbildung werden Kompetenzen vermittelt, die es ermöglichen, nach Abschluss in allen Bereichen der Pflege einsetzbar und für Pflegeprozesse in allen Altersstufen verantwortlich zu sein. Gleichzeitig wird durch die Ausbildung zur Pflegefachkraft einen EU-weit anerkannter Abschluss erworben, der es ermöglicht, europaweit in allen Versorgungsbereichen der Pflege arbeiten zu können.

Die neu geschaffene Koordinierungsstelle in Person von Sina Ellwanger erfüllt in erster Linie die Aufgabe, Einrichtungen und Pflegeschulen bei der Einsatzplanung zu unterstützen. Da es im Stadt- und Landkreis Heilbronn mehrere Pflegeschulen gibt, soll die Koordinierungsstelle außerdem die Pflegeschulen und die jeweiligen Träger der praktischen Ausbildung miteinander vernetzen und durch regelmäßigen Austausch zu einer möglichst effizienten Gestaltung der Ausbildung für Pflegeberufe beitragen.

Weitere Infos zur Reform der Pflegeausbildung erhalten Sie bei Sina Ellwanger, Tel. 07131 39043-334 oder unter sina.ellwanger@pbs-hn.de.